Vorspeise

Artischocken mit Bulgur und Gemüsesalsa


Für 4 Personen: 

1 Bio-Zitrone

2 Artischocken, klein

1 Paprikaschote, gelb

1 Paprikaschote, rot

2 Schalotten

1 Knoblauchzehe

4 Stiele Thymian

200 g Tomaten

1 EL Kapern

1 Chilischote, getrocknet

100 g Bulgur

200 ml Wasser

3 Stiele Basilikum

2 EL Olivenöl

Salz

Zucker

Pfeffer, frisch gemahlen


Schritt für Schritt

  1. Die gewaschene Schale einer Zitrone abreiben und den Saft einer Hälfte auspressen. Die Artischockenstiele und die unteren Blätter entfernen, dann vierteln. Das Heu und die inneren Blättchen herauskratzen. Zum Schluss die Schnittflächen mit der ½ Zitrone abreiben.
  2. Die Paprika waschen, entkernen und in nicht zu kleine Stücke schneiden. Die Schalotten schälen und grob würfeln. Den Knoblauch samt Schale leicht andrücken. Die Tomaten waschen und vom Stielansatz befreien.
  3. Paprika und Schalotten mit dem Knoblauch und dem Thymian in eine Schüssel geben. Das Ganze leicht salzen, zuckern und vermengen.
  4. Die Tomaten mit den Kapern und dem Chili fein pürieren.
  5. Das Tomatenpüree mit Bulgur und Wasser in einen Schnellkochtopf geben und verrühren. Den gelochten Dämpfeinsatz mit Hilfe des Dreibeins darüber platzieren. Die Artischocken und das marinierte Gemüse in den Dämpfeinsatz füllen.
  6. Den Topf nach Anleitung verschließen, die Kochkrone im Deckel auf Stufe 1 (Schongarstufe) stellen und den Topfinhalt mit voller Herdleistung ankochen. Sobald der gelbe Ring sichtbar wird, die Energiezufuhr reduzieren. Wenn der grüne Ring erscheint, beginnt die Garzeit von 4 Minuten.
  7. Nach Ende der Garzeit den Schnellkochtopf nach Anleitung abdampfen und öffnen. Den Dämpfeinsatz herausnehmen und die Artischocken bis zum Servieren warm halten.
  8. Thymian und Knoblauch aus der Gemüsemischung entfernen. Diese mit der Zitronenschale und 1–2 EL Zitronensaft pürieren, dann salzen und pfeffern.

     

Vor dem Servieren die Basilikumblätter zerrupfen und mit dem Olivenöl unter den Bulgur rühren. Die Artischocken mit dem Bulgur und der Gemüsesalsa auf Tellern anrichten.