Nach Oben
Laue Sommerluft, eine leichte Salzbrise auf der Haut und der Duft von Pinien – das Leben am Mittelmeer verbinden wir mit Urlaub, Sonne und vor allem: gutem Essen. Die Küche aus der Mittelmeerregion von Spanien im Westen bis Griechenland im Osten besitzt feine Aromen und typische Zutaten. Wir erklären, was das mediterrane Essen auszeichnet, welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede es in den verschiedenen Regionen gibt und warum die köstlichen Gerichte zugleich auch so gesund sind. Grundlagen der mediterranen Küche Aufgrund des warmen Klimas, fruchtbarer Böden und der Nähe zum Meer kann die mediterrane Küche auf ein reichhaltiges Angebot an Zutaten zurückgreifen. Die Mittelmeerküche ist bekannt für eine vielseitige Kost aus Fleisch, Fisch, Meeresfrüchten, aber auch aus Obst, Gemüse und vor allem Kräutern. Zu den Grundzutaten gehören: - Oliven und Olivenöl- frisches Gemüse wie Tomaten, Auberginen, Paprika und Zucchini- Knoblauch, Lauch und Zwiebeln- Fisch und Meeresfrüchte- Kräuter und Gewürze wie Thymian, Rosmarin, Koriander, Salbei, Fenchel, Kümmel, Anis, Oregano und Basilikum- helles Brot, Nudeln und Reis Mediterrane Küche – gesunder Genuss Zahlreiche frische Zutaten, viel Gem
Ob als knackige Beilage zum Grillen, als Snack beim Picknick oder als leichtes Abendessen unter der Woche – ein Sommersalat mit Frucht ist der perfekte Allrounder in den warmen Monaten. Das Rezept aus würzigem Rucola, säuerlichem Feta und süß-fruchtiger Wassermelone erfrischt und bringt an heißen Tagen unbeschwerten Genuss. Zutaten für 4 Personen: 500 g Wassermelone200 g Rucola200 g Feta80 g Walnüsse2 Limetten3 EL Olivenöl1 EL OrangensaftPfefferZuckerMinze Zubereitung: 1. Die Wassermelone in kleine, mund
Wenn die Temperaturen im Sommer nach oben klettern, ist nicht nur der Sprung in den See eine willkommene Abkühlung, auch der Appetit auf frisches und leichtes Essen nimmt zu. Wir zeigen, welche sommerlichen Gerichte bei Hitze nicht beschweren und wie sich kulinarische Inspirationen aus dem Urlaub in die Alltagsküche der warmen Monate integrieren lassen. Je leichter, desto besser Ob Grillparty in großer Runde, Snacks zum Picknick oder Abendessen am Ende eines langen Arbeitstages, in den heißen Monaten kommt es auf dem
Beim Anblick einer farbenfrohen Smoothie Bowl kann man nur gut gelaunt in den Tag starten. Dieses fruchtige Rezept mit Sommerobst, Naturjoghurt und knusprigen Toppings sorgt für eine große Portion Vitamine am Morgen. Und falls es in der Früh mal etw
Breakfast Bowls bieten alle Voraussetzungen für einen perfekten Start in den Tag. Denn die prall gefüllten Frühstücksschalen sind nicht nur aufgrund ihrer fröhlichen Farben beliebt, sondern auch lecker und gesund. Wir erklären, warum die Kombination