Überbackene Nachos als Super Bowl Snack

    Egal, ob Sie den Super Bowl gemütlich mit dem Partner vom Sofa aus verfolgen oder mit all Ihren Freunden eine Super Bowl Party feiern – die passende Verpflegung darf auf keinen Fall fehlen.


    Wenn die amerikanische Nationalhymne ertönt ist, die Münze geworfen wurde und beide Finalteams sich auf dem Rasen gegenüberstehen, geht es endlich los mit dem Höhepunkt der NFL Saison: dem Super Bowl. Und was wären die gut drei Stunden Football-Action ohne kleine Snacks, mit denen das Mitfiebern auch zum kulinarischen Genuss wird?

    Passend zum Anlass eignen sich amerikanische Snacks besonders gut, die jeden Zuschauer garantiert in die richtige Stimmung versetzen. Achten Sie bei der Auswahl darauf, dass die Super Bowl-Verpflegung gut vor dem Fernseher zu verzehren ist. Aufgrund des späten Starts (z.B. 22:45 Uhr auf Pro7) empfiehlt es sich zudem Gerichte zu wählen, die sich entweder ohne großen Aufwand vorbereiten lassen oder ganz fix zubereitet sind. Fingerfood oder Gerichte wie beispielsweise Hot Dogs, selbstgemachte Pizza, Chicken Wings oder Chili Cheese Fries sind perfekt.

    Wir geben Ihnen ein Fingerfood-Rezept an die Hand, dass nicht nur kinderleicht gemacht ist, sondern auch amerikanische Super Bowl-Traditionen nach Hause holt: Überbackene Nachos mit Hackfleisch und Avocado. Schließlich essen auch die Amerikaner liebend gern Nachos und Guacamole, während sie sich vom Sport-Spektakel mitreißen lassen.

    Rezept für 6 Personen:

    1 ½ Zwiebeln
    3 Knoblauchzehen
    3 EL Öl
    650 g Hackfleisch
    2 TL Kümmel
    1 TL Chilipulver
    1 TL Paprikapulver
    250 g Cheddar
    350 g Nachos
    300 g Kidneybohnen
    1 ½ Avocado
    3 Tomaten
    6 Frühlingszwiebeln
    Pfeffer
    Salz

    Zubereitung:

    1. Die Zwiebeln schälen und anschließend fein schneiden.
    2. Den Knoblauch pellen und in einer Presse zerdrücken.
    3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
    4. Den Backofen vorheizen.
    5. Eine versiegelte Pfanne mit etwas Öl erhitzen. Das Hackfleisch in die Pfanne geben und anbraten. Nach einigen Minuten die Zwiebeln hinzugeben und noch etwas weiter andünsten. Das Ganze mit dem Kümmel, dem Chili- sowie Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.
    6. Den Cheddar reiben.
    7. Nun die Nachos auf das Backblech geben und verteilen. Die Hälfte des Käses gleichmäßig über die Nachos streuen.
    8. Als nächstes wird das Hackfleisch über den Nachos verteilt. Die Kidneybohnen folgen.
    9. Den restlichen Käse über das Blech streuen.
    10. In den Ofen schieben und so lange backen, bis der Käse schmilzt.
    11. In der Zwischenzeit die Avocado halbieren und den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch auslösen und in Scheiben oder Würfel schneiden.
    12. Die Tomaten waschen, trocknen und in kleine Stückchen schneiden.
    13. Auch die Frühlingszwiebeln waschen, trocken tupfen und klein schneiden.
    14. Den Koriander waschen, im finecut trockenschleudern und grob zerkleinern.
    15. Bevor die überbackenen Nachos serviert werden, das Ganze mit Avocado, Tomaten und Frühlingszwiebeln garnieren.

    Bild 1: ©cometary/iStock
    Bild 2: ©GMVozd/iStock

    Jeder Teilnehmer gewinnt einen Sofortgewinn in Form eines Rabattcodes von 10% bis 40% für den Fissler Onlineshop und sichert sich zusätzlich die Chance auf ein Diamantcollier im Wert von 6.000,00€!

    Jetzt mitmachen