Nach Oben
    Russland ist das Gastgeberland der diesjährigen Fußball Weltmeisterschaft – und rückt damit stärker in unsere Wahrnehmung. Das flächenmäßig größte Land der Welt ist auch für Genuss-Touristen eine faszinierende Destination: Aufgrund seiner Ausbreitung von Sibirien bis zum Kaspischen Meer gibt es in Russland – auch kulinarisch – viele Kontraste zu entdecken. Die Vielfalt der russischen Küche ist inspirierend, denn sie lässt sich nicht nur auf Soljanka, Kaviar und Wodka reduzieren, sondern bietet eine breite Palette an Suppen, Teigwaren, Fleisch- und Fischgerichten, die je nach Region sehr unterschiedlich sein können. Süße Schleckereien aus der Nähe von Moskau Aus der Nähe der Hauptstadt Moskau stammt die Pastila. Im 14. Jahrhundert wurde die bekannte russische Süßigkeit aus getrocknetem Fruchtpüree erstmals in Kolomna im Süden Moskaus hergestellt. Das Konfekt aus Apfelpüree wird traditionell zum Tee aus dem Samowar gereicht. Frischer Fisch aus Sibirien Sibirien, im Norden Russlands, ist bekannt für seine Kälte – und die Lachse. Die beliebtesten regionalen Lachsarten sind Muksun und Omul, die saftig, süßlich im Geschmack und aufgrund des kalten Klimas sehr fetthaltig sind. Aus ihne

    Jeder Teilnehmer gewinnt einen Sofortgewinn in Form eines Rabattcodes von 10% bis 40% für den Fissler Onlineshop und sichert sich zusätzlich die Chance auf ein Diamantcollier im Wert von 6.000,00€!

    Jetzt mitmachen