Avocadorisotto mit Limette und geschmorten Balsamicozwiebeln

Hauptgericht | 4 personen

Bratkartoffeln

30 min

4

leicht

Zutaten

  • 700 g festkochende Kartoffeln
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Zweige glatte Petersilie
01

Kartoffeln ungeschält in einem Topf mit reichlich gesalzenem Wasser kochen bis sie gar sind. Abgießen und ausdampfen lassen. Noch heiß pellen und vor der Weiterverarbeitung ca. 45 Minuten vollständig abkühlen lassen.

02

Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Petersilie waschen, Blätter von den Stängeln zupfen und hacken. Die abgekühlten Kartoffeln in ca. 0,5 cm dicke Würfel schneiden.

03

In einer großen Adamant® Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Kartoffelwürfel darin von beiden Seiten ca. 5-6 Minuten kross braten.

04

Kurz vor Schluss die Zwiebeln zu den Bratkartoffeln geben und für einige Minuten mitbraten. Anschließend die Petersilie unterheben und mit Salz, Pfeffer und etwas geriebener Zitronenschale abschmecken.

Fissler Profitipps:

  • Die Kartoffeln noch heiß pellen, aber erst völlig ausgekühlt in Würfel schneiden und anbraten. Sonst fallen sie auseinander.
  • Bratkartoffeln werden besonders schön kross, wenn sie langsam auf mittlerer Hitze gebraten und wenig gerührt werden.
  • Die Zwiebel in nicht all zu feine Würfel schneiden und erst zum Schluss zu den Kartoffeln geben, da sie sonst verbrennen.