Zeitgemäße Küche leicht gemacht


Mit dem vitavit® Schnellkochtopf zaubern sie mit nur wenigen Handgriffen ein gesundes, schnelles und leckeres Gericht auf den Tisch.

Seine durchdachten Funktionen machen die Bedienung kinderleicht, damit Sie sich beim Kochen ganz entspannt zurücklehnen können.

Überzeugen Sie sich am besten gleich selbst, wie einfach und komfortabel Schnellkochtopfen mit dem vitavit® ist:

Alle Schnellkochtopf-Serien auf einen Blick

So unkompliziert ist Schnellkochtopfen

Vorbereiten



Damit der vitavit® beim Kochen ordentlich Dampf machen kann, braucht er Flüssigkeit. 200–300 ml sind grundsätzlich das Minimum. Wie viel Wasser, Brühe oder Wein benötigt wird, richtet sich nach Menge und Art der Lebensmittel und dem Gericht, das Sie kochen möchten.

Dann können Sie Ihren Schnellkochtopf nach Lust und Laune befüllen – bis zur Hälfte bei stark quellenden Lebensmitteln wie Hülsenfrüchten oder Reis und bis zu zwei Dritteln des Fassungsvermögens bei allen anderen Zutaten.

Anregungen für köstliche Rezepte mit exakten Maßangaben finden Sie in unserer Rezeptwelt.

Schließen


Legen Sie nach dem Ankochen Ihres Gerichts den Deckel des Schnellkochtopfs gerade auf (mit der praktischen vitavit® Aufsetzhilfe ist das ganz leicht) und drehen Sie den Griff bis zum Anschlag im Uhrzeigersinn.

Wenn die Verriegelungsanzeige im Deckelstiel auf Grün steht, kann es mit dem Schnellkochtopfen auch schon losgehen. Sollte sie Rot zeigen, ist Ihr Schnellkochtopf noch nicht richtig verschlossen.

Drehen Sie den Deckel dann einfach wieder nach rechts und probieren Sie es noch einmal.




Garen






Wenn der Deckel richtig sitzt, können Sie mit dem Garen Ihres Gerichts beginnen. Bei Ihrem vitavit® Schnellkochtopf können Sie zwischen zwei Garstufen wählen:

Garstufe 1 (110°C): Diese Schonstufe ist perfekt, wenn Sie empfindliche Speisen wie Fisch oder Gemüse zubereiten möchten.

Garstufe 2 (116°C): Diese Schnellstufe ist die richtige Wahl für alles, was eine längere Garzeit hat – wie beispielsweise Fleischgerichte oder Eintöpfe.

Die vitavit® Modelle premium und edition haben zusätzlich eine drucklose Dampfgarstufe. Diese Methode ist perfekt für ein besonders schonendes und aromatisches Garen von Fisch oder Gemüse. In unserem Garzeitenfinder finden Sie eine praktische und ausführliche Übersicht der Garzeiten zahlreicher Lebensmittel. Unabhängig von der gewählten Garstufe gibt Ihnen die vitavit® Kochanzeige mit Ampelfunktion praktische Hilfe beim Regulieren der Energiezufuhr.

Gelber Ring: Die eingestellte Garstufe ist fast erreicht. Sie können den Herd jetzt herunterschalten.

Grüner Ring: Die von Ihnen gewählte Garstufe ist erreicht. Ab jetzt wird die Garzeit gemessen. Sie sollten die Energiezufuhr nun so regeln, dass die Kochanzeige konstant im grünen Bereich bleibt.

Roter Ring: Die Temperatur im Topf ist zu hoch. Um sie zu regulieren, beginnt Ihr vitavit® Schnellkochtopf automatisch abzudampfen. Schalten Sie den Herd einfach weiter herunter, um das Abdampfen zu beenden und wieder in den grünen Bereich zu kommen.

Öffnen


Mit dem vitavit® Schnellkochtopf können Sie auf vier verschiedene Arten abdampfen. Welche Methode die beste ist, hängt von dem Inhalt Ihres Schnellkochtopfs ab. Bei Speisen, die leicht schäumen oder steigen (wie Hülsenfrüchte oder Suppen), sollten Sie den Druck langsam reduzieren, da ansonsten Gargut austreten kann. Auch ungeschälte Lebensmittel wie Pellkartoffeln sollten sie langsam abdampfen, da sonst die Schale aufplatzen kann.

Schnellabdampfen mit der Bedientaste
Ihr Fissler Schnellkochtopf besitzt eine Bedientaste am Deckelstiel. Durch leichtes Drücken können Sie das Abdampfen regulieren. Solange Druck im Topf ist, lässt sich die Taste nicht vollständig durchdrücken. Das ist normal und dient dazu, dass Sie den Topf nicht versehentlich öffnen.

Einstellbares Abdampfen an der Kochkrone
Mit der Kochkrone auf dem Deckel Ihres vitavit® Schnellkochtopfs können Sie den Dampf ganz nach Wunsch sehr sanft oder etwas schneller entweichen lassen. Drehen Sie dazu die Kochkrone schrittweise in Richtung Abdampfstellung.

Abkühlen lassen
Wenn Sie die Restenergie beim Kochen nutzen möchten, können Sie Ihren vitavit® Schnellkochtopf auch einfach abkühlen lassen. Denken Sie aber daran, ihn rechtzeitig vom Herd zu nehmen, damit Ihre Speisen nicht verkochen. Diese Methode ist vor allem für Gerichte mit längerer Garzeit geeignet.

Schnellabdampfen unter fließendem Wasser
Falls Sie der austretende Dampf stört, können Sie Ihren vitavit® Schnellkochtopf zum Abdampfen unter fließendes Wasser stellen. Lassen Sie das Wasser in Ihrer Spüle seitlich über den Deckel laufen, bis sich die Kochanzeige vollständig abgesenkt hat.








Kurzanleitung zum Schnellkochtopfen




Unsere Kurzanleitung mit einer Übersicht aller Schritte und Funktionen Ihres vitavit® Schnellkochtopfes können Sie unter folgendem Link herunterladen.

Klicken Sie hier für den Download der vitavit® Kurzanleitung (pdf)