Chili con Carne mit Rinderfiletspitzen

Kochzeit

20 min

Vorbereitung

15 min

Portionen

2

Schwierigkeit

leicht

Die Limabohne ist auch als Riesenbohne bekannt, was wohl auf ihren fülligen Körper zurückgeht. In Peru wurde sie ursprünglich als eine von drei Bohnensorten von Inkas angebaut.

Das richtige Quäntchen Schärfe verleiht diesem Gericht unsere feurige Jalapeño, nach der mexikanischen Stadt Xalapa benannt. In Mexikos Küchen gehört sie zum Standardrepertoire wie Salz und Pfeffer — und auch wir wissen die grüne Chilischote inzwischen zu schätzen. Angenehm scharf im Geschmack lässt die Jalapeño dabei auch ihre Verwandtschaft zur Paprika durchblicken und besänftigt mit süßer Würze unseren Gaumen.

1

Süßkartoffel schälen 1/3 in hauchdünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die restlichen Süßkartoffeln in ca. 0,5 cm kleine Würfel schneiden. Koriandermit Stielen grob hacken. Babymaiskolben in ca. 2 cm breite Stücke schneiden.

2

Jalapeño vom Strunk befreien, nach Belieben Kerne entfernen, um die Schärfe zu reduzieren und fein hacken. Limabohnen in einem Sieb abtropfen lassen. Knoblauch sowie Zwiebel pellen und fein hacken.

3

Rinderfiletspitzen in feine Streifen schneiden und mit TL Salz sowie nach Geschmack mit Pfeffer würzen.

4

2 EL Öl in einer Pfanne stark erhitzen und Rinderfiletspitzen in feine Streifen schneiden und mit TL Salz sowie nach Geschmack mit Pfeffer würzen.

5

Süßkartoffelwürfel in die zuvor verwendete Pfanne geben und 5 Minuten bei mittlerer Temperatur anbraten. Baby-Mais, Jalapeño, Zwiebel sowie Knoblauch hinzugeben und 2 Minuten mitbraten.

6

Anschließend passierte Tomaten, Cumin sowie 200 ml Wasser hinzugeben, mit Salz sowie nach Geschmack mit Pfeffer würzen und 15 Minuten bei mittlerer Temperatur köcheln lassen.

7

In einer weiteren Pfanne 50 ml Öl strak erhitzen und Süßkartoffelscheiben bei hoher Temperatur ca. 3 Minuten knusprig frittieren, dabei gelegentlich wenden. Anschließend auf Küchenpapier abkühlen lassen und mit Salz würzen.

8

Rinderfiletspitzen, Limabohnen sowie 2/3 des Korianders zu den Süßkartoffeln in die Pfanne geben und gut vermengen.

9

Chili con Carne in eine Schale geben, mit Süßkartoffelchips anrichten und mit verbliebenem Koriander garnieren.

Zutaten

  • 150 g Rinderfiletspitzen
  • 5 Baby Maiskolben
  • 1 Süßkartoffel
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Jalapeño
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Koriander
  • 425 g Limabohnen
  • 235 g passierte Tomaten
  • 5 g Cumin
  • 200 ml Wasser

Zusätzlich

  • 75 ml Olivenöl
  • 50 ml Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Erhalten Sie die Zutaten zum Rezept und weitere Informationen zum Kochhaus!

Kochzeit

15 min

Portionen

2

Schwierigkeit

leicht

Kochzeit

10 min

Portionen

2

Schwierigkeit

leicht

Kochzeit

10 min

Portionen

2

Schwierigkeit

leicht

Newsletter abonnieren


Melden Sie sich an für eine Welt voller Geschmack und verpassen Sie nicht

  • unsere leckeren Rezepten,
  • aktuelle Angebote und Aktionen,
  • besondere Gewinnspiele,
  • und praktische Tipps rund ums Kochen.

Jetzt Newsletter abonnieren