Detox-Suppe mit Rote Bete, Chiasamen und Karotten

Kochzeit

25 min

Vorbereitung

5 min

Portionen

2

Schwierigkeit

leicht

Rote Bete zählt zu den Superstars unter den Detox-Lebensmitteln: Sie ist reich an Vitaminen, Eisen, Magnesium und Antioxidantien. Außerdem enthält sie eine Menge an Nährstoffen, die reinigend und entgiftend wirken.

Mit Knoblauch, Frühlingszwiebel und würzigem Frischkäse ist die Suppe ein herrlich aromatischer Genuss.

Geröstete Chiasamen bringen den Knusper-Effekt und beliefern uns zusätzlich noch mit wertvollem Omega-3.

1

Karotten schälen, längst vierteln und in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden. Zwiebel sowie Knoblauch pellen und fein hacken.

2

In einer Pfanne Chiasamen 3 Minuten rösten. Anschließend herausnehmen und abkühlen lassen. Rote Bete schälen, halbieren und in ca. 0,5 cm breite Würfel schneiden.

i

TIPP: Am besten hierfür Küchenhandschuhe verwenden.

3

2 EL Öl in einem Topf erhitzen und Knoblauch sowie Zwiebel bei mittlerer Temperatur 1 Minute anbraten.

Anschließend Rote Beten und Karotten hinzugeben und 3 Minuten mitbraten.

4

500 ml Wasser, Brühwürfel sowie Thymian hinzugeben, aufkochen und 15 Minuten bei mittlerer Temperatur köcheln lassen.

Währenddessen Frischkäse in einer Schale mit 2 EL Wasser, ¼ TL Salz sowie nach Geschmack mit Pfeffer vermengen.

5

Suppe nach 15 Minuten vom Herd nehmen und mit einem Pürierstab fein pürieren. Mit ¼ TL Salz sowie nach Geschmack mit Pfeffer würzen.

6

Cremige Rote Bete Suppe in tiefen Tellern anrichten und mit Frischkäse sowie Chiasamen garnieren.

Zutaten

  • 500g Rote Bete
  • 2 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50g Frischkäse
  • 1 Brühwürfel
  • 5g Chiasamen
  • 2g getrockneter Thymian

Zusätzlich

  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Küchenhelfer

  • Pürierstab

Kochbox zum Rezept jetzt bei

Kochzeit

40 min

Portionen

2

Schwierigkeit

leicht

Newsletter abonnieren


Abonnieren Sie jetzt unseren regelmäßig erscheinenden Fissler-Newsletter und Sie werden stets über besondere Aktionen, Kochtrends und leckere Rezepte informiert. Der Newsletter ist natürlich jederzeit abbestellbar.

Jetzt Newsletter abonnieren