Einfache Kürbislasagne mit würziger Salsiccia und Salbei

Kochzeit

35 min

Vorbereitung

10 min

Portionen

2

Schwierigkeit

leicht

Temperamentvoll sagt die Salsiccia in diesem Pasta-Gericht wo es lang geht. Salsiccia ist eine grobe italienische Bratwurst, verfeinert mit lieblicher Fenchelsaat. Der Ursprung dieser ländlich-rustikalen Wurst ist leider unbekannt.

1

Backofen auf 180 °C Umluft bzw. 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Kürbis vom Strunk sowie von Kernen befreien und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.

2

4 Salbeiblätter zur Dekoration beiseitelegen. Verbliebenen Salbei von den Stielen zupfen und grob hacken. Schalotte sowie Knoblauch pellen und fein hacken.

3

Salsiccia längs aufschneiden, die Haut entfernen und das Fleisch mit einer Gabel zerdrücken. Parmesan fein reiben.

4

In einer Pfanne 3 EL Öl erhitzen, Salbeiblätter hinzugeben und 1 Minute bei starker Hitze im Öl knusprig frittieren. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.

5

In der zuvor verwendeten Pfanne Kürbis 7 Minuten bei mittlerer Temperatur anbraten.

6

Salsiccia, Schalotte sowie Knoblauch dazugeben und 3 Minuten mitbraten. Mit Salz sowie nach Geschmack mit Pfeffer würzen.

7

Mit 100 ml Weißwein sowie 250 ml Wasser ablöschen und 5 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen. Anschließend Ricotta sowie 1/3 des Parmesans hinzugeben und 5 Minuten weiterköcheln lassen.

8

In einer ofenfesten Form abwechselnd Kürbis-Salsiccia-Soße und Lasagneblätter schichten, mit verbliebenem Parmesan bedecken und anschließend im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten goldbraun backen, bis der Parmesan geschmolzen ist.

9

Lasagne auf einem Teller anrichten und mit frittierten Salbeiblättern garnieren.

Zutaten

  • 150 g Lasagneblätter
  • 2 Salsiccia
  • 300 g Hokkaido-Kürbis
  • 1 Bund Salbei
  • 250 g Ricotta
  • 50 g Parmesan
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe

Zusätzlich

  • 100 ml Weißwein
  • 250 ml Wasser
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Küchenhelfer

  • ofenfeste Form

Erhalten Sie die Zutaten zum Rezept und weitere Informationen zum Kochhaus!

Kochzeit

30 min

Portionen

2

Schwierigkeit

leicht

Kochzeit

30 min

Portionen

2

Schwierigkeit

leicht

Kochzeit

30 min

Portionen

2

Schwierigkeit

leicht

Newsletter abonnieren


Melden Sie sich an für eine Welt voller Geschmack und verpassen Sie nicht

  • unsere leckeren Rezepten,
  • aktuelle Angebote und Aktionen,
  • besondere Gewinnspiele,
  • und praktische Tipps rund ums Kochen.

Jetzt Newsletter abonnieren