Honig Stir-Fry mit Udonnudeln, Blattspinat und knusprigem Sesam-Tofu

Kochzeit

25 min

Vorbereitung

5 min

Portionen

2

Schwierigkeit

leicht

Stir frying ist in der chinesischen Küche eine traditionelle Zubereitungsart. Gemüse wird hier in Wok oder Pfanne heiß angebraten. So können die unterschiedlichsten Stir-Fry-Kreationen entstehen.

Wir haben uns hier für eine vegetarische Variante mit knusprigem Sesam-Tofu in der Hauptrolle entschieden. Dieser kommt neben unseren asiatischen Lieblingen Koriander und Ingwer besonders gut zur Geltung. Gemeinsam mit Honig und frischem Babyspinat ergibt sich ein vegetarischer Hochgenuss der asiatischen Küche.

1

Wasser in einem Topf für die Udonnudeln zum Kochen bringen. Tofu in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Stangenpfeffer sehr fein hacken. Ingwer schälen und fein hacken. Korianderspitzen für die Dekoration aufbewahren, verbliebenen Koriander mit Stielen grob hacken. Knoblauch pellen und fein würfeln.

2

In einer Schale Stangenpfeffer mit Sojasoße, Ingwer, Honig, Knoblauch, Sesamöl sowie 5 EL Wasser und Weißweinessig vermengen. Mit 2 TL Zucker und Salz würzen.

3

Udonnudeln zusammen mit Salz in das kochende Wasser geben und 4 Minuten bissfest kochen.

4

Gegarte Udonnudeln abgießen, kalt abspülen und im Topf mit 1 EL Öl vermengen.

5

In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und Tofuwürfel bei hoher Temperatur ca. 8 Minuten rundum goldbraun anbraten und mit Salz würzen. Anschließend die Pfanne vom Herd nehmen.

6

3 EL Honig-Pfeffer-Marinade hinzugeben und Tofuwürfel 30 Sekunden darin wenden. Anschließend aus der Pfanne nehmen, zusammen mit Sesam in eine Schale geben und gut vermengen.

7

In der zuvor verwendeten Pfanne erneut 1 EL Öl erhitzen und Udonnudeln 1 Minute bei hoher Temperatur anbraten. Anschließend verbliebene Marinade hinzugeben und 30 Sekunden weiterbraten.

8

Pfanne vom Herd nehmen, Babyspinat, gehackten Koriander sowie Sojasprossen hinzugeben und gut vermengen.

9

Honig Stir-Fry in einer Schale anrichten und mit knusprigem Sesam-Tofu sowie Korianderspitzen garnieren.

Zutaten

  • 200 g Tofu
  • 225 g Udonnudeln
  • 50 g Sojasprossen
  • 50 g Babyspinat
  • 25 g Ingwer
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 ml Sesamöl
  • 20 g Honig
  • 2 EL Sojasauce
  • 5 g Sesam
  • 4 Stück Stangenpfeffer

Zusätzlich

  • 4 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • Salz
  • Zucker

Erhalten Sie die Zutaten zum Rezept und weitere Informationen zum Kochhaus!

Kochzeit

4 min

Portionen

2

Schwierigkeit

leicht

Kochzeit

30 min

Portionen

2

Schwierigkeit

leicht

Kochzeit

30 min

Portionen

2

Schwierigkeit

leicht

Newsletter abonnieren


Melden Sie sich an für eine Welt voller Geschmack und verpassen Sie nicht

  • unsere leckeren Rezepten,
  • aktuelle Angebote und Aktionen,
  • besondere Gewinnspiele,
  • und praktische Tipps rund ums Kochen.

Jetzt Newsletter abonnieren