Mini Rouladen aus dem Schnellkochtopf

Kochzeit

20 min

Vorbereitung

15 min

Portionen

4

Schwierigkeit

leicht

Manchmal muss es einfach deftig sein – da kommen die unwiderstehlichen Rouladen genau im richtigen Augenblick. Diese leckere Komposition setzt das Rindfleisch bestens in Szene. Als Roulade umhüllt das Rindfleisch herrlich kräftigen Schinken mit Senf und Gurke. Ein echtes Genusserlebnis im Miniformat – Wir wünschen gutes Gelingen!

1

Rindfleischscheiben trocken tupfen, einmal längs und einmal quer durchschneiden, sodass jeweils 4 gleich große Fleischstreifen entstehen; diese zwischen Frischhaltefolie legen und flach klopfen.

2

Fleischstreifen mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen. Jeden Fleischstreifen mit 1/2 Scheibe Frühstücksspeck, Gurkenstreifen und Zwiebelstreifen belegen.

3

Fleischstreifen aufrollen und mit Rouladennadeln feststecken.

4

Die Saucenzutaten miteinander verrühren.

5

Öl im Schnellkochtopf erhitzen und die Rouladen rundherum braun anbraten. Geviertelte Zwiebeln dazugeben und mit braten; mit der Sauce ablöschen.

6

Kartoffeln in Einsatz und auf Dreibein in den Topf stellen.

7

Den Schnellkochtopf nach Anleitung verschließen. Die Kochanzeige mit Ampelfunktion auf die Stufe 2 (Schnellstufe) stellen und den Topf mit voller Herdleistung erhitzen.

8

Wenn der gelbe Ring sichtbar wird, die Energiezufuhr reduzieren. Sobald der grüne Ring erscheint, beginnt die Garzeit von 15–20 Minuten.

9

Danach den Topf nach Anleitung abdampfen und öffnen.

10

Die Sauce evtl. passieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten

  • 4 Rinderrouladen (je 180–200 g)
  • 150 g durchwachsener Frühstücksspeck
  • 1 mittelgroße Gewürzgurke, in Streifen
  • 1 Zwiebel, in Streifen
  • 2 EL Rapsöl
  • 3 Zwiebeln, geviertelt zum Anbraten
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Senf

Zusätzlich für die Sauce

  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Rotwein
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Lorbeerblatt

Küchenhelfer

  • Schnellkochtopf
  • Frischhaltefolie
  • Rouladennadeln

Erhalten Sie die Zutaten zum Rezept und weitere Informationen zum Kochhaus!

Kochzeit

15 min

Portionen

2

Schwierigkeit

leicht

Kochzeit

100 min

Portionen

2

Schwierigkeit

mittel

Kochzeit

20 min

Portionen

2

Schwierigkeit

leicht