Pistazien-Falafel auf gegrilltem Gemüse mit Tomaten-Petersiliensalat

Kochzeit

35 min

Vorbereitung

15 min

Portionen

2

Schwierigkeit

mittel

Inzwischen sind Falafel hierzulande ein beliebtes vegetarisches Rezept. Richtig zubereitet zeichnen sich Falafel durch eine goldene, knusprige Hülle und ein grünliches, weiches Inneres mit nussigem Geschmack aus.

Falafel werden traditionell auf einer Basis von pürierten Kichererbsen zubereitet. Knoblauch, Zitronenschale und Pistazien verfeinern unsere Falafel-Bällchen und bereiten Ihnen ein spannendes Geschmackserlebnis!

1

Ofen vorheizen. Zucchini waschen, vom Strunk befreien und schräg in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Karotten schälen und schräg in ca. 0,5 cm breite Scheiben schneiden.

2

Pistazien fein hacken oder in einem Mörser grob zermahlen. Knoblauch pellen und fein hacken. Zitrone heiß abwaschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.

3

Kichererbsen abgießen und in einer Schale mit einer Gabel zerdrücken. Kichererbsenpaste mit Pistazien, Knoblauch, Falafelgewürz, 2 TL Zitronenschale sowie 1 bzw. 2 EL Mehl vermengen und mit Salz sowie nach Geschmack mit Pfeffer würzen.

4

Karotten- sowie Zucchinischeiben in eine Schale geben, mit 2 EL Öl vermengen und mit Salz sowie nach Geschmack mit Pfeffer würzen. Anschließend Gemüse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten goldbraun backen.

5

Währenddessen Kichererbsen-Pistazienmasse zu 6 Bällchen formen.

6

4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Pistazien-Falafelbällchen bei mittlerer Temperatur vorsichtig ca. 8 Minuten rundum goldbraun braten.

7

Joghurt zusammen mit Tahin und 3 EL Zitronensaft in einer Schale vermengen. Mit Salz sowie nach Geschmack mit Pfeffer würzen. Tomate waschen, halbieren, vom Innenleben befreien und in sehr feine Würfel schneiden. Petersilienblätter von den Stielen zupfen und fein hacken.

8

In einer Schale Tomate und Petersilie mit 1 EL Öl und 1 TL Weißweinessig vermengen. Pistazienbällchen darauf anrichten und mit Joghurt-Tahin-Soße garnieren.

Zutaten

  • 400 g Kichererbsen
  • 1 Zucchini
  • 2 Karotten
  • 1 Strauchtomate
  • 1 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie
  • 150 g Joghurt
  • 25 g Tahin
  • 10 g Pistazienkerne
  • 2 g Falafelgewürz

Zusätzlich

  • 7 EL Olivenöl
  • 1 TL Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Backpapier

Erhalten Sie die Zutaten zum Rezept und weitere Informationen zum Kochhaus!

Kochzeit

25 min

Portionen

2

Schwierigkeit

leicht

Kochzeit

25 min

Portionen

2

Schwierigkeit

leicht

Newsletter abonnieren


Melden Sie sich an für eine Welt voller Geschmack und verpassen Sie nicht

  • unsere leckeren Rezepten,
  • aktuelle Angebote und Aktionen,
  • besondere Gewinnspiele,
  • und praktische Tipps rund ums Kochen.

Jetzt Newsletter abonnieren