Vegetarische Zitronen-Linsensuppe mit Raz el Hanout und Sauerrahm

Kochzeit

15 min

Vorbereitung

20 min

Portionen

2

Schwierigkeit

leicht

In der indischen sowie arabischen Küche sind die kleinen Alleskönner nicht mehr wegzudenken. Linsensuppe, Dal genannt, ist in Indien sogar Nationalgericht.

Die arabische Gewürzmischung Raz el Hanout ist ein perfekter Begleiter und sorgt für eine leichte, zurückhaltende Schärfe. Frische Zitrone, feine Petersilie und der kühle Sauerrahm runden die leichte Suppe ab.

1

Knoblauchzehe pellen und grob hacken. Petersilienspitzen für die Dekoration beiseitelegen, verbliebene Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Schale der Zitrone abreiben und den Saft auspressen.

2

4 EL Öl in einem Topf erhitzen und Knoblauch sowie Raz el Hanout 20 Sekunden bei mittlerer Temperatur unter ständigem Rühren anbraten.

3

500 ml warmes Wasser, Brühwürfel und Linsen hinzugeben und 15 Minuten bei mittlerer Temperatur köcheln lassen.

4

Topf vom Herd nehmen und mit Salz, etwas Zucker sowie nach Geschmack mit Pfeffer würzen. ⅔ Sauerrahm hinzugeben und die Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren.

5

4 EL Zitronensaft, 1 TL Zitronenschale und gehackte Petersilie unterheben.

6

Zitronen-Linsensuppe in einem tiefen Teller anrichten und mit verbliebenem Sauerrahm sowie Petersilienspitzen garnieren.

Zutaten

  • 100 g gelbe Linsen
  • 200 g Sauerrahm
  • 1 Zitrone
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Brühwürfel
  • 4 g Raz el Hanout
  • 500 ml warmes Wasser

Zusätzlich

  • 4 EL olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Erhalten Sie die Zutaten zum Rezept und weitere Informationen zum Kochhaus!

Kochzeit

35 min

Portionen

3-4

Schwierigkeit

leicht