Hauptgericht

Risotto à la Milanese

Vorbereitungszeit : 15 Minuten


240 g Risottoreis

30 g fein gewürfelte Zwiebeln

0,65 l Hühnerbrühe

80 g Butter

1 EL Olivenöl

80 g geriebener Parmesankäse

einige Safranfäden

etwas Weißwein

Salz

 


Schritt für Schritt

  1. Zwiebel mit einem EL Olivenöl und 10 g Butter im offenen Schnellkochtopf andünsten. Reis untermischen und einige Minuten mitdünsten lassen. Mit Weißwein ablöschen. Sobald der Weißwein verdampft ist, Hühnerbrühe sowie Safran dazugeben.
  2. Den Schnellkochtopf nach Anleitung verschließen. Die Kochanzeige mit Ampelfunktion auf der Stufe 1 (Schonstufe) stellen und den Topf mit voller Herdleistung erhitzen. Wenn der gelbe Ring sichtbar wird, die Energiezufuhr reduzieren. Dobald der grüne Ring erscheint, beginnt die Garzeit von 5 Minuten.
  3. Danach den Topf nach Anleitung abdampfen, einmal rütteln und öffnen und den Reis probieren. Falls er noch nicht die richtige Konsistenz hat, mit Brühe angießen und rühren. Sobald der richtige Garzustand erreicht ist, den Schnellkochtopf vom Herd nehmen, Risottoreis eventuell nachsalzen und mit der restlichen Butter und dem Parmesankäse vermischen.

 Guten Appetit!