Beilage

Rosenkohl à la Bolognaise


1 Portion, Altersklasse 5-7 Monate

60 g Rosenkohl, tiefgefroren

40 g Tomate

50 g Vollkorn-Reis, gekocht 

30 g Rinderhackfleisch

10 g Rapsöl

10 g Orangensaft 

300 ml Wasser


Schritt für Schritt

  1. Der Reis wird ohne Einsatz auf dem Boden des Schnellkochtopfes (z. B. der vitavit® premium von Fissler) getrennt gegart. Hierzu den Reis und Wasser im Verhältnis 1:2 in den Schnellkochtopf geben. (Mindestmenge Flüssigkeit beachten)
  2. Den Topf nach Anleitung verschließen, die Kochkrone im Deckel auf Stufe 2 (Schnellgarstufe) stellen und den Topfinhalt mit voller Herdleistung ankochen. Sobald der gelbe Ring sichtbar wird, die Energiezufuhr reduzieren. Wenn der grüne Ring erscheint, beginnt die Garzeit von 7-9 Minuten. Nach Ende der Garzeit den Schnellkochtopf nach Anleitung abdampfen und öffnen.
  3. Die Tomate pellen und vierteln, das Rinderhackfleisch ebenfalls vierteln.
  4. Den Schnellkochtopf mit etwa 300 ml Wasser füllen, den gelochten Dämpfeinsatz mit Hilfe des Dreibeins darüber platzieren und den Rosenkohl, die Tomate und das Fleisch hinein geben.
  5. Den Topf erneut nach Anleitung verschließen, die Kochkrone im Deckel auf Stufe 1 (Schongarstufe) stellen und den Topfinhalt mit voller Herdleistung ankochen. Sobald der gelbe Ring sichtbar wird, die Energiezufuhr reduzieren. Wenn der grüne Ring erscheint, beginnt die Garzeit von 3 Minuten. Nach Ende der Garzeit den Schnellkochtopf nach Anleitung abdampfen und öffnen.
  6. Die Gemüse-Fleisch-Mischung in eine Schale geben. Den Reis, den Orangensaft, das Rapsöl und 3 EL Garwasser dazu geben.
  7. Alles zusammen pürieren bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

 
Entwickelt vom Forschungsinstitut für Kinderernährung (FKE) in Kooperation mit Fissler.


Rezept-Download Beikost Rosenkohl à la Bolognaise