Hauptgericht

Weißkohl-Kimchi-Salat mit lauwarmem Rindfleisch aus dem Schnellkochtopf


4 Portionen

1 Weißkohl, etwa 1 kg

2 Lauchzwiebeln

1 Rettich, etwa 300 g

2 Stangen Staudensellerie

2 Möhren

2 Birnen, rotschalig, reif

2 cm Ingwer 

200 ml Gemüsebrühe

6 EL Reisessig

4 EL Zitronensaft

3 EL Sojasauce

3 EL Fischsauce 

3 EL Geröstetes Sesamöl

2 TL Chiliflocken

3 EL Zucker, braun

800 g Rinderbraten (falsches Filet)

500 ml Gemüsebrühe

1 Lorbeerblatt

½ TL Salz

2 EL Fischsauce

10 Pfefferkörner, bunt

Salz

Pfeffer, frisch gemahlen

4 TL Sesam, geröstet


Schritt für Schritt

  1. Den Weißkohl vierteln, putzen und in feine Streifen hobeln. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Den Rettich schälen, in feine Scheiben schneiden und diese vierteln. Den Staudensellerie putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Die Möhren schälen und in feine Streifen schneiden. Die Birnen waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Birnen in schmale Spalten schneiden.
  2. Für das Dressing den Ingwer schälen, fein würfeln, mit der Gemüsebrühe, dem Reisessig, dem Zitronensaft, der Soja- und Fischsauce, dem gerösteten Sesamöl, den Chiliflocken und dem braunen Zucker verrühren. Die Hälfte des Dressings mit dem Weißkohl vermischen. Die Lauchzwiebeln, den Rettich, den Staudensellerie, die Möhren und die Birnen mit dem restlichen Dressing vermengen.
  3. Den Weißkohl mit dem Dressing in den Fissler Schnellkochtopf geben. Den Schnellkochtopf nach Anleitung verschließen, die Kochkrone im Deckel auf Stufe 1 (Schongarstufe) stellen und den Topfinhalt mit voller Herdleistung erhitzen. Sobald der gelbe Ring sichtbar wird, die Energiezufuhr reduzieren. Wenn der grüne Ring erscheint, beginnt die Garzeit von 1 bis 3 Minuten (je nach Schnittdicke der Weißkohlstreifen). Nach Ende der Garzeit den Schnellkochtopf nach Anleitung abdampfen und öffnen. Den Weißkohl herausnehmen und abkühlen lassen.
  4. Das Rindfleisch waschen, trocken tupfen und mit der Brühe, dem Lorbeerblatt, dem Salz, der Fischsauce und den Pfefferkörnern in den Schnellkochtopf geben. Den Schnellkochtopf nach Anleitung verschließen, die Kochkrone im Deckel auf Stufe 2 (Schnellgarstufe) stellen und den Topfinhalt mit voller Herdleistung erhitzen. Sobald der gelbe Ring sichtbar wird, die Energiezufuhr reduzieren. Wenn der grüne Ring erscheint, beginnt die Garzeit von etwa 30 Minuten. Nach Ende der Garzeit den Schnellkochtopf nach Anleitung abdampfen und öffnen. Das Fleisch herausnehmen, die Brühe anderweitig verwenden.
  5. Den Weißkohl mit den übrigen Salatzutaten vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Weißkohl-Kimchi-Salat anrichten, das Fleisch in dünne Scheiben schneiden, auf dem Salat platzieren, mit Sesam bestreuen und servieren.