Nach Oben
Neben Rhabarber, Erdbeeren und Mangold ist auch Kohlrabi im Mai aus saisonalem Anbau verfügbar. Der Geschmack der grün-weißen bis blau-violetten Knollen erinnert an Kohl und Rettich, ist jedoch zarter, süßlich und leicht nussig. Wie wird das bekömmliche Gemüse zubereitet und gelagert, was steckt Gutes drin und worauf gilt es beim Anbau im eigenen Garten zu achten? All diese Fragen werden hier beantwortet. Kohlrabi Saison Kohlrabi ist ein typisch deutsches Gemüse – das wird selbst im Ausland wahrgenommen. Länder wie Russland oder Japan haben den deutschen Namen für die milde Knolle übernommen. Die Erntezeit für Kohlrabi als Freilandware erstreckt sich in Deutschland über etwa ein halbes Jahr. Er ist hier von Ende Mai bis Ende Oktober frisch vom Feld erhältlich. Vorwiegend wird das Gemüse in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen angebaut. Wie gesund ist Kohlrabi? Das leckere Knollengemüse enthält viele gesunde Inhaltsstoffe, über die sich unser Körper freut. Besonders hoch ist die Konzentration von Vitaminen und Nährstoffen in den Kohlrabiblättern, die perfekt in Sala
Im Mai ist es endgültig wieder grün um uns herum. Aber nicht nur der eigene Garten blüht, auch auf den deutschen Feldern geht es hoch her. Eine Vielzahl an saisonalen und regionalen Lebensmitteln sind im Mai verfügbar und bringen Frische in die Küche. Wir geben einen Überblick über aktuell verfügbares Obst und Gemüse aus Deutschland, erklären die Vorteile von heimischen Produkten und stellen zwei
Mangold
Rhabarber
Die fruchtigen und intensiven Aromen von frischen, regionalen Erdbeeren passen nicht nur perfekt zu Desserts, auch in herzhaften Kombinationen schmeckt die Frucht ganz wunderbar. In diesem leichten Sommersalat mit würzig-nussigem Rucola und säuerlic
Spargel lecker, gesund und schnell kochen und das bei minimalem Aufwand? Der Schnellkochtopf, wie der vitavit® premium, macht´s möglich. Mit dem kinderleichten Dampfgarer sparen Sie nicht nur bis zu 70% der herkömmlichen Garzeit, sondern sorgen auch dafür, dass Vitamine und Mineralstoffe weitgehend erhalten bleiben. Der Geschmack des Spargels wird dadurch besonders intensiv, denn alle Aromen werd
Sie sind klein, leuchtend rot und schmecken nach Sommer – Erdbeeren versüßen uns als saisonales und regionales Obst die warme Jahreszeit. Passend zum Saisonstart geben wir interessante Hintergrundinformationen rund um die sommerliche Frucht: Wie lange geht die Erdbeersaison in Deutschland? Ist die Erdbeere tatsächlich eine Beere und wie gesund ist sie? Welche Sorten gibt es hier bei uns und was ist beim Anbau im eigenen Garten zu beachten? Erdbeersaison in Deutschland Die Erntezeit für heimische Erdbeeren beginnt im Mai und erstreckt sich bis Ende Juli. Die genauen Daten der Erdbeerernte können sich jedoch von Jahr zu Jahr unterscheiden, denn der Start und die Dauer der Saison hängen stark von den Wetterverhältnissen ab. Die kurze Zeitspanne, in der deutsche Freiland-Erdbeeren verfügbar sind, gilt es daher voll auszuschöpfen – mit vielseitigen Kombinationen von süß bis herzhaft. Warum die Erdbeere eine Nuss ist Obwohl ihr Name anderes vermuten lässt, ist die Erdbeere keine Beere, sond