Bitte zu Tisch: Sommerliche Dekoration

    Besonders im Sommer laden wir gerne unsere Liebsten ein, um sie mit kulinarischen Höhepunkten zu verwöhnen und die warmen Abendstunden gemeinsam zu genießen. Dabei soll nicht nur das Essen für Wow-Momente sorgen; das Auge isst ja bekanntlich mit und so wird die Tischdeko dem Anlass angepasst und begeistert in sommerlicher Farbenpracht.

    Leuchtende Farben

    Strahlendes Gelb und warmes Orange – leuchtende und warme Nuancen sind einfach Teil des Sommers! Für die Tischdeko setzen wir auf Blumengestecke in unseren Lieblingsfarben, die man entweder als Centerpiece einsetzen, oder dezent zu Serviettenringen flechten kann. Dabei muss es nicht mal teuer sein; ein gemischter Blumenstrauß dient als Grundlage und kann in einer Do-it-yourself-Session zu schönen Gestecken umgewandelt werden. Dafür ist lediglich etwas Draht und Fingerspitzen-Geschick nötig. Auch Weizenhalme, Gräser, sowie kleine Äste können hierfür verwendet werden.

    Fruchtige Dekoelemente

    Ebenfalls sommerlichen Flair versprühen Früchte wie Zitronen, Limetten und Orangen. Für ein mediterranes Feeling können die farblich passenden Zitrusfrüchte einfach im Ganzen auf dem Tisch verteilt werden – dabei verströmen sie auch noch einen herrlichen Duft. Für eine indirekte Beleuchtung eignen sich LED Lichterketten hervorragend, welche man beispielsweise in kleinen Glasgefäßen auf dem Tisch dekorieren kann. Wer das Schöne mit dem Praktischen kombinieren möchte, kann auch große Wasserkrüge mit Zitronenscheiben, Minzeblättern und Eiswürfeln füllen; diese perfekte Erfrischung für die Dinnergäste sieht zudem auch noch bezaubernd aus.

    Jetzt müssen nur noch die Gäste kommen und die Party kann starten!