Bunte Tortilla

­­


Rezept: Bunte Tortilla


 

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Kartoffeln, festkochend
  • 2 Zucchini, klein
  • 1 Paprika, rot
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 100 g Kirschtomaten
  • 2 Zwiebeln, rot
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 4 EL Olivenöl, raffiniert
  • 8 Eier
  • ½ Bund Petersilie, glatt
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

  1. Zucchini, Paprika, Staudensellerie und Tomaten waschen und trocknen. Die Zucchini und den Staudensellerie von den Enden befreien, die Paprika entkernen und alles in gleich große Stücke zerteilen. Die Kirschtomaten je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein schneiden. Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln. Die Petersilie waschen und trocken schleudern. Die Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken.
  2. Zwei EL Olivenöl in einer antihaftversiegelten Pfanne erhitzen und das vorbereitete Gemüse darin etwa 5 Minuten lang anschwitzen. Dann das Gemüse herausnehmen und beiseitestellen.
  3.  Das restliche Öl in die Pfanne geben und die Kartoffelscheiben darin etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten.
  4. In der Zwischenzeit die Eier in einer Schüssel aufschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Petersilie zugeben und alles kurz verquirlen.
  5. Die Kartoffelscheiben gleichmäßig verteilen, das vorbereitete Gemüse daraufgeben und die Eier vorsichtig angießen.
  6. Den Deckel auf die Pfanne geben und die Eimasse ohne Rühren bei mittlerer Hitze stocken lassen.
  7. Die fertige Tortilla auf einen Teller stürzen, in Stücke schneiden und servieren.

 

EXTRATIPP

Mit einem knackigen Salat und frischem Brot wird die Tortilla zu einer sättigenden Hauptmahlzeit. Ansonsten schmeckt sie auch kalt beim Picknick am Strand oder als Tapa zu einem Glas Wein oder Bier.

 


Guten Appetit