Cremige Rosenkohl-Pfifferling Pasta

©Bilder & Rezept: sabrinasue_in_love_with_food

Heute haben wir für euch ein unglaublich leckeres, vegetarisches Gericht von @sabrinasue_in_love_with_food. Zubereitet wurde das Gericht mit den Töpfen aus unserer Original-Profi Collection®.

 

Die Original-Profi Collection® von Fissler, von Profis für ambitionierte Köche entwickelt, bietet ein vielseitiges Sortiment mit den richtigen Töpfen und Pfannen für jede Anwendung. Alle Produkte sind in Deutschland gefertigt und dank ihrer Langlebigkeit und Energieeffizienz komplett nachhaltig konzipiert.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

 


Rezept: Cremige Rosenkohl-Pfifferling Pasta


 

Zutaten (2 Personen):

  • 30g getrocknete Pfifferlinge
  • 250g Pasta nach Wahl
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Rosenkohl
  • 30g Parmesan
  • 1 EL Rapsöl
  • 200ml Schlagsahne
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Spritzer Limettensaft

 


Zubereitung:

  1. Pfifferlinge in lauwarmen Wasser 30 Minuten einweichen. Anschliessend Einweichwasser abgießen und die Pilze klein schneiden.

  2. Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen. Pasta darin bissfest garen. Anschliessend durch ein Sieb abseihen und etwas Nudelwasser für die Soße auffangen.

  3. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen, halbieren und fein hacken. Rosenkohl entstrunken und die Blätter vorsichtig abzupfen. Parmesan fein reiben.

  4. Rapsöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze, 2-3 Minuten glasig andünsten. Pfifferlinge hinzugeben und weitere 2 Minuten anbraten. Rosenkohlblätter, Parmesan und Schlagsahne unterrühren. Anschliessend die Pasta hinzugeben und solange rühren, bis eine cremige Soße entsteht.

  5. Nach Belieben etwas Nudelwasser hinzugeben. Abschliessend mit Salz, Pfeffer und ein
    paar Spritzern Limettensaft abschmecken.

 

Tipp: Das Einweichwasser der Pilze nicht wegschütten. Es kann wunderbar für Suppen
als Brühe oder für ein Risotto verwendet werden.

 



Guten Appetit!
 


@sabrinasue_in_love_with_food auf Instagram