Fußball 1x1: Einsteigerwissen zum Fußball-Ereignis des Jahres

    Um bei der Fußball Weltmeisterschaft mitjubeln zu können, muss man kein ausgemachter Fußball-Kenner sein. Die Stimmung, Spannung und Energie dieses sportlichen Großereignisses packt auch all jene, die statt Fußball sonst beim Fernsehen vielleicht eher einen Krimi, eine Soap oder Quizshow bevorzugen.

    Wer zum Anstoß trotzdem ein wenig Einsteigerwissen parat haben und seine Freunde mit unerwarteten Kenntnissen überraschen möchte, ist an dieser Stelle genau richtig. Wir geben Ihnen die wichtigsten Basics mit an die Hand, damit Sie für erste WM-Diskussionen gewappnet sind.

    1. Los geht’s heute um 17 Uhr. Der Fußball-Trubel nimmt das Land dann für die kompletten nächsten vier Wochen ein. Mit dem Finale am 15. Juli ist alles wieder vorbei und es heißt erneut: 4 Jahre warten bis zur WM in Katar.
    2. In diesem Jahr findet die Weltmeisterschaft zum 21. Mal statt. Austragungsort ist erstmals Russland. Damit ist dies auch die erste WM, die sogar auf zwei Kontinenten, Europa und Asien, gespielt wird. Weil Russland so unglaublich groß ist, werden die Spiele in 4 verschiedenen Zeitzonen ausgetragen.
    3. Am Turnier nehmen 32 Mannschaften teil, die in 64 Spielen um den begehrten Titel kämpfen. Das Ganze geschieht in 12 Stadien in 11 verschiedenen Städten.
    4. In der Vorrunde, der Gruppenphase, treffen die Teams jeweils auf drei andere Mannschaften. Die Platzierung innerhalb einer Gruppe erfolgt im ersten Schritt über die Punkte. Im Falle einer identischen Punkteausbeute entscheidet die bessere Tordifferenz. Jeweils die beiden Erstplatzierten der 8 Gruppen ziehen ins Achtelfinale. Dort qualifiziert sich nur der Sieger für die nächste Runde.
    5. Zwei Neuerungen werden den Spielablauf in diesem Jahr beeinflussen: Zum einen feiert der Videobeweis Premiere und kann zur Rate gezogen werden, ob ein Foulspiel vorliegt oder nicht. Zum anderen kann, wenn es in die Verlängerung geht, ein vierter Spieler ausgewechselt werden.
    6. Ob die deutsche Nationalmannschaft als Vorbereitung auf die Vorrunde Quesadillas, Köttbullar oder Kimchi verspeist hat, ist fraglich, ihre ersten Gegner sind auf jeden Fall Mexiko, Schweden und Südkorea.
    7. Gut vorbereitet sind unsere Jungs definitiv, sie haben alle 10 Qualifikationsspiele gewonnen – das ist Rekord. Darüber hinaus kann der deutsche Fußball auf eine lange WM-Tradition zurückblicken: Wir sind das Land mit den meisten bestrittenen WM-Spielen.106 an der Zahl.
    8. Ganz anders Island und Panama, für beide Weltmeisterschafts-Neulinge ist die Teilnahme ein ganz neues Erlebnis. Der alte Hase Italien wird das Event hingegen zum ersten Mal seit 60 Jahren vor dem heimischen Fernseher verfolgen müssen.
    9. Die meisten WM-Teilnahmen kann Brasilien vorweisen. Sie standen bei jeder Meisterschaft auf dem Rasen. Die Ausbeute: 5 Titel und damit die erfolgreichste Nation aller Zeiten.
    10. Das Gastgeberland Russland hingegen hat es noch in keinem Turnier über die Gruppenphase hinaus geschafft.

    Extra-Tipp und Basis jedes Einsteigerwissens: Die Abseits-Regel. Wenn ein Spieler bei Ballabgabe näher zum gegnerischen Tor steht als zwei der gegnerischen Spieler, liegt eine Abseitsposition vor.
    Bevor es nun zum Public Viewing des Eröffnungsspiels geht, gilt es noch die ersten Tipps beim großen Fissler WM Tippspiel abzugeben! Egal ob als Einzelkämpfer oder als Tippgemeinschaft mit Freunden, Familie oder Arbeitskollegen: das Fissler WM Tippspiel verspricht neben gemeinsamem Tipp-Spaß auch tolle Preise.

    Bild: ©LeoPatrizi/istock