Küchen 1x1: Französische Sauce Hollandaise

    Sie ist ein Klassiker der französischen Küche und ein gern gesehener Gaumenschmaus auf unseren Tellern – die Sauce Hollandaise! Ob zu Gemüse oder auch zu Fleisch, die buttrige Sauce lässt sich mit ihren weichen und vollmundigen Aromen zu ganz unterschiedlichen Gerichten kombinieren. Sogar zum Frühstück wird sie zu Eggs Benedict mit knusprigem Speck zum geschmacklichen i-Tüpfelchen.

    Einfacher als gedacht

    Für den vollen Genuss ist klar – da muss man selber ran! Denn ein Fertigprodukt kommt einfach nicht an den Geschmack einer hausgemachten Hollandaise heran. Viele scheuen sich zwar vor der Zubereitung am eigenen Herd, doch die Sauce ist ein simples Meisterwerk. Das Geheimnis liegt lediglich in der genauen Überwachung der Temperatur, da die Zutaten nicht zu heiß werden dürfen, aber das ist bereits die ganze Magie. Schon gewusst? Den Namen verdankt der Klassiker übrigens tatsächlich seiner Herkunft: Die Butter für das französische Original war nämlich ein hochwertiger Import aus Holland.

    Ein wandelbarer Alleskönner

    Die traditionelle Variante lässt sich schon mit wenigen Komponenten zubereiten: Hauptbestandteil sind Eier und Butter, sowie ein Spritzer Zitronensaft. Die Hollandaise kann aber auch wunderbar als Basissoße für leckere Variationen genutzt werden. So sorgen Senf oder Orangensaft für ganz neue Nuancen, während Kräuter oder getrocknete Chili etwas Würze auf den Teller bringen. Ausprobieren ist auf jeden Fall erlaubt! 

    Grundrezept für eine klassische Sauce Hollandaise

    Zutaten:

    4 Eigelb

    1 TL Zitronensaft, frisch

    120 g Butter, geschmolzen

    1 Prise Cayennepfeffer

    Salz

    Zubereitung:

    1. Die Eigelb mit dem Zitronensaft in einer Schüssel zusammenrühren, bis die Mischung eingedickt ist und das Volumen sich verdoppelt hat.

    2. Die Schüssel über einem Topf mit leicht köchelndem Wasser platzieren, ohne dass der Boden der Schüssel das Wasser berührt. Weiter umrühren, ohne die Eier zu heiß werden zu lassen.

    3. Langsam und unter ständigem Rühren die geschmolzene Butter zu den Eiern geben.

    4. Die Sauce von der Wärmequelle nehmen und mit Cayennepfeffer und Salz abschmecken. Tipp: Wenn die Sauce zu dickflüssig wird, einfach ein wenig warmes Wasser unterrühren.

    Jeder Teilnehmer gewinnt einen Sofortgewinn in Form eines Rabattcodes von 10% bis 40% für den Fissler Onlineshop und sichert sich zusätzlich die Chance auf ein Diamantcollier im Wert von 6.000,00€!

    Jetzt mitmachen