Küchen 1x1: Vinaigrette

    Die klassische Vinaigrette gehört zum absoluten Küchen 1x1 für Koch-Einsteiger. Sie verfeinert jeden Salat, kann aber auch zu Fleisch- oder Fischgerichten gereicht werden und ist herrlich einfach zuzubereiten.

    Anders als Dressings, die keine festen Basiszutaten haben und meist eine milchige Komponente wie Joghurt oder Käse beinhalten, hat die Vinaigrette ein festes Grundrezept, das immer gleich bleibt. Verfeinert werden Weißweinessig, Öl, Salz und Pfeffer mit verschiedensten Zutaten, wie frischen Kräutern, oder Senf und Eigelb. Wer den säuerlichen Geschmack des Essigs etwas mildern möchte, kann dies mit einer Prise Zucker, oder einem Schuss Zitronensaft tun, der zusätzlich für eine fruchtige Note sorgt. Die Verwendung von hochwertigen Ölen, wie Erdnuss- oder Sesamöl beeinflusst den Geschmack der Vinaigrette ebenfalls und macht den Genuss noch feiner. 

    Wer eine gute Vinaigrette im Repertoire hat, wird nie wieder langweilige Salate essen und auch andere Gerichte im Nu aufpeppen können – ein Muss für jeden Hobbykoch!

    Für 4 Portionen:

    1/2  kleine Zwiebel 
    4 EL Weißweinessig 
    1/2 TL mittelscharfer Senf 
    1 Prise Salz 
    Pfeffer 
    1 Prise Zucker 
    6 EL Öl

    Zubereitung: 


    1. Zwiebel fein würfeln. Essig, Senf, Salz, Pfeffer, Zucker und Zwiebel verrühren. Öl tropfenweise darunterschlagen. 10 Minuten ziehen lassen und zu Salat servieren.

    Bild 1: ©fahrwasser/Fotolia

    Jeder Teilnehmer gewinnt einen Sofortgewinn in Form eines Rabattcodes von 10% bis 40% für den Fissler Onlineshop und sichert sich zusätzlich die Chance auf ein Diamantcollier im Wert von 6.000,00€!

    Jetzt mitmachen