Lesenswert: Wild

    Reh, Wildschwein und Hase – Der Gourmet- und Sternekoch Harald Rüssel ist Experte für regionale Wildgerichte, deren qualitatives Niveau zu ungeahnten Geschmacks-Erlebnissen führen. Was Bio und Nachhaltigkeit für ihn bedeutet und wie man auch zu Hause seine innovativen Kreationen nachkochen kann, zeigt er in seinem neuen Buch “Wild - 200 junge Rezepte natürlich aus dem Wald”.

    Der Koch und Jäger


    Zusammen mit dem Umschauverlag veröffentlicht Herr Rüssel dieses Jahr sein Buch “Wild”, in dem er nicht nur einige seiner unvergleichlichen Rezepte mit uns teilt, sondern auch seine Verbundenheit zu Natur und Nachhaltigkeit erläutert. Als Koch sieht sich Harald Rüssel in der Verantwortung für beides und betont zusätzlich den Qualitätsverlust, den die Massentierhaltung hervorgebracht hat. Der passionierte Jäger stellt deshalb naturbelassene und regionale Produkte in den Fokus seiner Küche und möchte mit dem Buch auch darauf aufmerksam machen, wie leicht man in Deutschland an diese hochwertigen Produkte kommen und sie zubereiten kann. Auf den Tisch kommen dabei Wildgerichte in neuem und kreativen Gewand, wie Rehburger, Hirschsteak oder Wildpizza. Unter der Anleitung des Experten wird gebraten, gegrillt und geschmort; dank detaillierter Tipps gelingt das Nachkochen problemlos. Angerichtet wird mit hausgemachter Mayonnaise, Gewürzsenf und fruchtigen Chutneys, deren moderne Interpretationen für ganz besondere Geschmackserlebnissen sorgen. Seine jungen Rezepte sind beflügelt von einer neuen Leichtigkeit und Feinheit, ohne dabei an Authentizität einzubüßen und vermitteln dabei das exklusive Feeling der Sterneküche. 

    Harald Rüssel begann seine Ausbildung in einem Betrieb in Aachen, in dem ihm die Grundlagen des Kochens gelehrt wurden und er seine ersten Jahre hinter dem Herd verbringen durfte. Durch die große Präsenz der französischen Küche zu dieser Zeit, zog es ihn schließlich an die Côte d'Azur. Im berühmten Gourmetrestaurant “La Bonne Auberge” studierte er die Geheimnisse der Haute Cuisine. Inspiriert vom edlen Charme Frankreichs kehrte er in die Heimat zurück und verbrachte weitere Lehrjahre in der Obhut großer Küchenchefs. Hier entdeckte er seine Leidenschaft für althergebrachte Rezepte und traditionelle Zubereitungsmethoden, sowie die Passion für die Jagd. Bei einer seiner Stationen lernte er seine spätere Frau und Geschäftspartnerin Ruth Weis kennen, mit der er die ersten Pläne für die Selbstständigkeit schmiedete. Jahre später zählt ihr gemeinsames Restaurant “Landhaus St. Urban” in Naurath am Wald zu den wohl besten für regionale Wildküche und wird mit Lob und Auszeichnungen nur so überhäuft. Sogar der berühmte Restaurant-Guide Michelin zeichnete die besondere Küche von Harald Rüssel mit einem Stern aus. "Wild – 200 junge Rezepte natürlich aus dem Wald" bringt uns die Sterneküche des Kochs direkt nach Hause und inspiriert mit kreativen Rezeptideen. Nachkochen wird unbedingt empfohlen und bei den 200 Rezeptideen findet sich garantiert etwas für jeden Anlass! 


    Jeder Teilnehmer gewinnt einen Sofortgewinn in Form eines Rabattcodes von 10% bis 40% für den Fissler Onlineshop und sichert sich zusätzlich die Chance auf ein Diamantcollier im Wert von 6.000,00€!

    Jetzt mitmachen