Schaschlik Topf

©Bilder: @sandraskochblog

Heute haben wir ein neues Rezept von @sandraskochblog für euch: Schaschlik Topf aus dem Vitavit® Premium Schnellkochtopf.

 

Mit dem Vitavit® Premium Schnellkochtopf von Fissler kann bis zu 70% Garzeit im Vergleich zu einem herkömmlichen Kochtopf gespart werden. Daraus ergibt sich eine Energieersparnis von bis zu 50%. Auch wertvolle Vitamine und Aromen bleiben beim Garen unter Druck erhalten. Der Vitavit® Premium wird in Deutschland nachhaltig aus bis zu 90% Edelstahl gefertigt und besitzt Produktmerkmale, durch die er einfach zu bedienen und sicher ist: vier Kochstufen inklusive einer drucklosen Dampfgarstufe, Kochkrone mit Ampelfunktion, Novogrill® Fläche zum Braten und Anbraten mit Grilleffekt, Verriegelungsanzeige, einer Füllstandsanzeige und ein dreistufiges Sicherheitssystem.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!


Schaschlik Topf


 

Zutaten (ca. 6 Portionen):

 

  • 1 Kilo Schweinegulasch
  • 3 Zwiebeln
  • 1 rote, 1 gelbe & 1 grüne Paprika
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL mittelscharfen Senf
  • 2 EL Honig
  • 4 EL Apfel-oder Balsamicoessig
  • 800 g gehackte Tomaten
  • 400 ml Fleischbrühe
  • Gewürze: 1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer, 3 TL Paprika edelsüss, 1 TL Paprika rosenscharf, 1 TL Curry, 1 Prise Muskat
  • Etwas Öl zum Anbraten

 


 

Zubereitung:

 

  1. Das Fleisch portionsweise im Vitavit® Premium scharf anbraten und anschließend wieder aus dem Topf nehmen.

  2. Zwiebeln und Paprika in große Stücke schneiden und ebenfalls im Schnellkochtopf anbraten, dann den fein gehackten Knoblauch, Tomatenmark und Senf kurz mit anbraten.

  3. Das Fleisch wieder zurück in den Topf geben. Honig, Apfelessig, gehackte Tomaten und Fleischbrühe hinzugeben.

  4. Den Topf verschließen und auf Kochstufe 2 stellen. Sobald der gelbe Ring erscheint, die Hitze reduzieren. Wenn der grüne Ring erscheint, das Schaschlik ca. 20 Minuten garen lassen.

  5. Anschließend den Topf vom Herd nehmen und über die Bedientaste oder über die Kochkrone abdampfen. Den Schnellkochtopf öffnen, umrühren und servieren. Als Beilage eignet sich Brot.