Süße Schupfnudeln

©Bilder: @tinastausenschoen

 

 

Heute haben wir ein neues leckeres Rezept von @tinastausenschoen für euch - süße Schupfnudeln. Zubereitet in unserer Adamant® Comfort Pfanne.

Die Adamant® Comfort Pfanne punktet mit ihrem sehr guten Antihaft Effekt und ihrer robusten, besonders kratzfesten Beschichtung. Dadurch eignet sich die Pfanne ideal zum krossen Braten von Fleisch, dem Rösten von Gemüse oder zum schonenden Braten von empfindlichen Speisen. Der Fissler Cookstar® Boden sorgt zudem für eine optimale Wärmeverteilung auf allen Herdarten.

 

Ein wahres Multitalent – viel Spaß beim Ausprobieren!

 

 


Süße Schupfnudeln


 

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g mehligkochende Kartoffeln
  • 1 Ei
  • 100 g Mehl
  • 1 Prise Muskat
  • Salz
  • 300 g Kirschen
  • 50 ml Kirschsaft
  • 1 EL Speisestärke
  • Butterschmalz zum Anbraten

Optional: Sauerrahm, Zucker, geröstete Haselnusskerne

 


 

Zubereitung:

  1. Für die Schupfnudeln die Kartoffeln mit Schale kochen bis sie weich sind. Etwas abkühlen lassen.
  2. Die Kartoffeln noch warm schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken und komplett ausdampfen lassen. Das Ei und das Mehl hinzufügen.
  3. Mit Salz und Muskat würzen und alles gut durchkneten bis ein elastischer Teig entstanden ist. Ggf. noch etwas Mehl hinzugeben, falls der Teig zu nass erscheint.
  4. Aus dem Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche eine Teigrolle formen und mit dem Messer ca. daumenbreite Stücke abschneiden. Diese mit den Händen zu Schupfnudeln formen.
  5. In einem großen Topf, Wasser zum Kochen bringen und die Schupfnudeln portionsweise darin ziehen lassen (das Wasser sollte nicht mehr kochen) bis sie oben schwimmen. Herausnehmen und auf eine Platte oder einen Teller geben.
  6. Kirschen entsteinen und in einen Topf geben, Kirschsaft zugeben und einmal kurz aufkochen lassen. Speisestärke mit etwas Kirschsaft verrühren und zu den Kirschen geben. Nochmals ca. 4 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit leicht sämig wird. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  7. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Schupfnudeln darin portionsweise von allen Seiten goldbraun anbraten. Mit dem Kompott und Sauerrahm anrichten und mit den Haselnusskernen toppen.

 

Guten Appetit!