Winterlicher Bratapfel mit Marzipanfüllung

    Sein würzig-süßes Aroma und der verheißungsvolle Duft der Vorweihnachtszeit lassen Kindheitserinnerungen wach werden – Bratäpfel gehören einfach zum Winter dazu! Nichts ist besser nach einem Spaziergang durch die kalte Natur, wenn man sich die Füße am Kamin aufwärmt und sich das gemütliche Winterfeeling ausbreitet. Schnell zubereitet und mit leckerer Füllung darf der warme Apfel von nun an in keinem Rezept-Repertoire mehr fehlen! 

    Gefüllte Bratäpfel

    Für die Zubereitung des Desserts eignen sich Winteräpfel wie der Boskop am besten. Sein säuerliches Aroma passt zu den süßen Füllungen ideal und unterstreicht die verschiedenen Aromen besser, als mildere Sorten. Nach dem Aufplatzen der Schale wird diese mit Zucker und gegebenenfalls Zimt bestreut. Was die Füllung angeht, kann je nach Geschmack variiert werden. Klassisch werden Nüsse, Rosinen oder getrocknete Cranberries verwendet, im Sinne der Vorweihnachtszeit bietet sich aber auch Marzipan und Rumaroma an. Mit feinen Gewürzen wie Sternanis und Nelken verfeinern wir das Obst und reichen die Nachspeise mit warmer Vanillesauce. Ein Muss für kalte Winterabende! 

    Rezept Bratapfel mit Marzipanfüllung an Vanillinsauce



    Zutaten

    6 Äpfel (mittelgroß)
    50 g Aprikosen (getrocknete)
    150 g Marzipan Rohmasse
    2 EL Rum
    25 g Mandelsplitter
    30 g Butter
    Fett für das Bratgefäß
    350 ml Milch
    1 Vanilleschote
    2 EL Zucker
    3 EL Puddingpulver zum Kochen (Vanille)
    1 EL Zitronensaft

    Zubereitung:

    1. Das Kerngehäuse ausstechen, darauf achten, dass alle harten Teile entfernt sind. Den Backofen vorheizen, bei Umluft auf 180°C.

    2. Für die Füllung: Marzipanmasse und Aprikosen sehr fein zerkleinern und zusammen mit Mandeln und Rum zu einem festen Teig verkneten. Die Masse in die Äpfel füllen.

    3. Gussbräter ausfetten und die Äpfel darin einsetzen. Die Butterflöckchen aufsetzen und im Ofen ca. 40-45 Minuten backen.

    4. Zwischenzeitlich die Vanillesauce herstellen. 6 EL von der kalten Milch abnehmen und mit dem Zucker und dem Pulver glatt verrühren.

    5. Die Milch erwärmen. Vanilleschote halbieren, auskratzen und Mark sowie Schote in die Milch geben.

    6. Pudding nach Packungsanweisung zubereiten. Mit Zitronensaft und evtl. etwas Zucker abschmecken.



    Jeder Teilnehmer gewinnt einen Sofortgewinn in Form eines Rabattcodes von 10% bis 40% für den Fissler Onlineshop und sichert sich zusätzlich die Chance auf ein Diamantcollier im Wert von 6.000,00€!

    Jetzt mitmachen