Zauberhaft einfache Reisesnacks

    Sommerzeit - Reisezeit
    Abstand vom Alltag, neue Eindrücke sammeln, die Batterien aufladen und endlich mal wieder entspannte Zeit mit der Familie verbringen - darauf freuen sich die meisten im Urlaub. Wäre da bloß die lästige Anreise nicht. Egal ob mit Auto oder Zug, die Fahrt dauert in der Regel mehrere Stunden und am Ende sind nicht nur die Kinder hungrig und gelangweilt…

    Zauberhaft einfache Reisesnacks
    Neben der richtigen Playlist und dem Lieblingsspielzeug, spielt der Reiseproviant eine entscheidende Rolle für einen gelungenen Start in den Urlaub. Kreative Snacks haben schon über so manchen Stau hinweg gerettet. Ideal sind herzhafte, mundgerecht portionierte Kleinigkeiten wie Wrap-Röllchen oder kleine pikante Muffins - die schmecken nicht nur den Kindern auf der Rückbank. Handliche Gemüse- und Obstspieße bieten eine schöne Erfrischung, wenn gerade kein Eis zur Hand ist. Und statt Schokolade eignen sich selbstgemachte Fruchtbänder oder trockenes Gebäck wie Zimtschnecken als kleine Schleckerei. Letztere machen nicht nur auf dem Weg nach Schweden Geschmack auf “Meer”.

    Getränke und Kühlbox nicht vergessen
    Denken Sie unbedingt daran, ausreichend Flüssigkeit dabei zu haben - nicht nur im Sommer. Mineralwasser oder Saftschorlen sowie ungesüßte Tees sind perfekte Durstlöscher. Süße Limonaden oder Milch sollten Sie jedoch lieber Zuhause lassen.
    Damit alles schön kühl bleibt und für Erfrischung sorgt, eine Kühlbox nicht vergessen.

    Leckeres für unterwegs
    Mit diesen zauberhaft einfachen Ideen für ihren Proviant, kann Ihr Urlaub bereits mit der Abreise starten:  

    Herzhafte Muffins mit Speck und Käse
    Zutaten für 4 Personen:

    1 Bund Schnittlauch
    150 g Speck
    75 g Butter
    2 Eier
    250 g Mehl
    2TL Backpulver
    2 TL Natron
    125 ml Milch
    100 g Bergkäse
    Salz
    Pfeffer

    Zubereitung:
    1. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und klein schneiden.
    2.  Den Speck in Würfel schneiden und in einer versiegelten Pfanne anbraten. Nach dem Anbraten die Speckwürfel auf Küchenpapier legen, um das Fett abtropfen zu lassen.
    3. Geschmolzene Butter und Eier in einer Schüssel zusammenrühren. Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Pfeffer in einer separaten Schüssel vermischen. Im Wechsel mit der Milch unter den Teig rühren. Schnittlauch, Speckwürfel und geraspelten Käse unterheben.
    4.  Teig portionsweise in eine Muffinform füllen und die Muffins ca. 15 Minuten im vorgeheizten Ofen backen bei 200 °C (Umluft: 180 °C) und anschließend abkühlen lassen. 
    Mini-Falafel für unterwegs

    Zutaten für 4 Personen:

    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    ½ Bund Petersilie
    500g Kichererbsen
    1 Eigelb
    1 EL Paniermehl
    1 EL Mehl
    1 kg Frittierfett
    Salz 
    Pfeffer

    Zubereitung:
    1. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Petersilie fein hacken.
    2. Kichererbsen in ein Sieb geben und unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
    3. Anschließend Kichererbsen, Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie mit einem Pürierstab pürieren.
    4. Die pürierte Masse mit Eigelb, Paniermehl und Mehl vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    5. Mit feuchten Händen kleine Bällchen formen und in heißes Frittierfett geben. Portionsweise ca. 4-5 Minuten goldbraun frittieren.
    6. Die fertigen Bällchen auf Küchenpapier abtropfen lassen.

     TIPP: Dazu passt eine mediterrane Tomatensauce aus dem Glas. 

    Bildrechte: © monkeybusinessimages/iStock

    Jeder Teilnehmer gewinnt einen Sofortgewinn in Form eines Rabattcodes von 10% bis 40% für den Fissler Onlineshop und sichert sich zusätzlich die Chance auf ein Diamantcollier im Wert von 6.000,00€!

    Jetzt mitmachen