Nach Oben
Matcha besteht aus zu Pulver gemahlenen Teeblättern. Seit hunderten von Jahren wird dieser grüne Muntermacher zum Beispiel von buddhistischen Mönchen getrunken und spielt bis heute eine wichtige Rolle bei japanischen Teezeremonien. Inzwischen bekommt man die edle Teesorte aber auch in Cafés und viele Menschen trinken Matcha zu Hause oder im Büro. Die Alternative zum Kaffee Da die Zubereitung leicht gelingt, macht Matcha sogar dem traditionellen Morgenkaffee Konkurrenz. Der grüne Tee überzeugt durch gesunde Inhaltsstoffe, die in den schonend getrockneten Blättern stecken. Das Besondere am Matcha ist sein ungewöhnlich hoher Gehalt an Koffein, der ihn zum echten Wachmacher macht. Viele Menschen vertragen das Koffein im grünen Tee sogar besser als in Kaffeeform – probieren Sie es aus! Matcha macht nicht nur wach, sondern sorgt auch für einen klaren Kopf. Überraschende Teespezialität Je nach Matcha Sorte schmeckt der Tee süßlich bis herb. Und darum lassen sich auch Kaffeespezialitäten mit
Im Kampf gegen eine Erkrankung stellte Ella Woodward 2011 ihre Ernährung um und teilte ihre Erfahrungen auf dem Foodblog Deliciously Ella. Das Feedback war überwältigend und immer mehr Menschen entdeckten Ellas Ideen für einen gesünderen Lifestyle und eine bewusstere Ernährung. Schließlich wurde sie dank eines stetig wachsenden Publikums zu einem Star in der Foodblogger-Szene. Heute ist sie Bestsellerautorin und entwickelte eine eigene Produktlinie sowie eine App. Ihre Kochbücher bieten kreative Rezepte, die nicht nur
Das japanische Nationalgericht Ramen erobert auch bei uns immer mehr Küchen. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Die leckere Nudelsuppe lässt sich leicht zubereiten, ist wunderbar wandlungsfähig und wärmt vor allem im Winter perfekt. Aber mit der kultigen Suppe holt man sich nicht nur ein Stück der asiatischen Küche nach Hause – sie ist auch die gesündere Alternative zu klassischem Fastfood. Fastfood aus Japan Für viele Japaner vergeht kaum eine Woche ohne Ramen, denn das Gericht ist als leckerer und abwechslungsre
Hört man Vietnam, denkt man sofort an weiße Strände, bunte Märkte, atemberaubende Natur und natürlich die Rezepte der beliebten vietnamesischen Küche. Hier werden frische und regionale Zutaten direkt verarbeitet und mit raffinierten Gewürzen verfeinert. Das farbenfrohe und leichte Essen sorgt auch in unseren Breitengraden für höchsten Genuss und exotisches Flair. Viele vietnamesische Spezialitäten lassen sich ganz einfach zu Hause zubereiten – da kommt schnell Urlaubsfeeling auf. Asiatische Rezepte aus d
Tiefes Weinrot, sattes Gelb und leuchtendes Orange – der Herbst ist die Jahreszeit der warmen Farben. Ob man durch den Wald oder die Gemüseabteilung im Supermarkt schlendert, überall strahlt es einem bunt entgegen. Dieser Anblick macht Lust, einen Teil des Farbspektakels auch nach drinnen zu verlagern. Hier bietet sich eine herbstliche Tischdeko an, denn bei den kühlen Temperaturen wird der Hunger größer, Familienessen und Dinner-Abende mit Freunden finden wieder häufiger statt. Eine bunte Tisch-Deko sie