Nach Oben
    Die vegetarische Küche begeistert uns immer wieder mit feinen Aromen und besonderen Kreationen. Gerade im Sommer sind leichte Gerichte die ideale Wahl für gemütliche Dinnerabende und entspanntes Beisammensitzen im Garten. Um bei den warmen Temperaturen nicht noch mehr ins Schwitzen zu kommen, sind lauwarme Kompositionen oder Salate genau das Richtige – sie lassen sich zudem auch gut schon im Voraus, sowie in größeren Mengen vorbereiten, sodass man selbst als Gastgeber die gesellige Zeit richtig genießen kann. Eine besonders gute Wahl ist der vor allem in der Türkei und im vorderen Orient beliebte Bulgur, eine Art Hartweizengries. Er ist auch zu Hause im Handumdrehen zubereitet und kann kalt oder warm verzehrt werden. Dazu gibt es zart-gekochte Artischocke, deren herbe Nuancen einen geschmacklichen Kontrast zur milden Beilage bilden. Das berühmte Herz der Pflanze ist dank seines nussigen Aromas ein ganz besonderer Genuss. Zum krönenden Abschluss gibt es dazu eine feurige Gemüsesalsa, die für eine würzige Komponente sorgt und damit das Gericht perfekt abrundet. Na, schon Appetit bekommen? Wir greifen gleich zu den Kochtöpfen und servieren unseren Liebsten heute ein vegetarisches M
    Hallå, Sverige – Willkommen im Norden! Unsere Entdeckungsreise führt uns heute nach Schweden, denn obwohl das Land vor allem für seine atemberaubenden Winterlandschaften berühmt ist, sollte man den schwedischen Sommer nicht unterschätzen. Bilderbuchgleich strahlt die Natur mit romantischen Städten und Dörfern um die Wette – ein Urlaubsziel zum Abschalten und Seele baumeln lassen. Sonne satt Schweden erlebt Jahreszeiten der Extreme. Ist es im Winter meistens dunkel, so geht die Mitternachtssonne im Sommer
    Es geht doch nichts über eine echte Brotzeit. Egal, ob als Snack am Mittag oder als deftiges Abendbrot, wir lieben diese einfache aber dennoch vielfältige Mahlzeit. Neben den beliebten Standards wie Wurst und Käse, sorgen besondere Brotaufstriche für leckere Abwechslung. Selbstgemacht und aus frischen Zutaten machen sie den bodenständigen Schmaus zu einem echten Geschmackserlebnis – hier ist bestimmt für jeden etwas dabei! 1. Radieschen-Quark-Aufstrich 50 g Frischkäse 50 g Schmand 200 Magerquark 1 Beet Kresse 1 Schalo
    Ein Kraut mit Bärenkräften! Voller wichtiger Nährstoffe und ätherischer Öle sprießt er jeden Frühling aus den Waldböden – die Rede ist von Bärlauch. Dem Wildgemüse werden heilende Kräfte nachgesagt, da es reich an Vitamin C, Magnesium und Eisen ist.