Nach Oben
Wer einen energiereichen, leckeren Snack für zwischendurch sucht, greift zu Walnüssen. Ihre gesunden Kalorien machen nicht nur satt – unter der harten Schale der Walnuss stecken wertvolle Inhaltsstoffe, die Herz und Gehirn dabei helfen, fit zu bleiben.Auch in der Küche sind die kleinen Herbstboten vielseitig einsetzbar. In unserem Rezept glänzen Walnüsse beispielsweise in Form einer köstlichen Marinade. Gehaltvoll, gesund und vielseitig Besonders in der kalten Jahreszeit halten allerlei Nüsse Einzug in die Küche. Allen voran die Walnuss, die hierzulande ab September geerntet wird. Ein Walnuss-Baum kann bis zu 160 Jahre alt werden und trägt in guten Jahren mehr als 50 Kilo Walnüsse. In Salaten und zu Pasta, zu Wildfleisch und Wurzelgemüse, auf Flammkuchen oder in Sauerteigbrot sorgen Walnüsse für den richtigen Biss. Aber auch in Eis, Kuchen, Keksen und Weihnachtsleckereien machen sie eine gute Figur. Ihre leichten Bitterstoffe gleichen die Süße aus, ihr hoher Fettanteil und die gesunde
Bald geht sie wieder los, die Husten- und Schnupfen-Saison. Jetzt ist es besonders wichtig, das Immunsystem zu stärken. Dafür brauchen Sie nicht in die Apotheke, denn im Supermarkt bzw. Bio-Laden finden Sie natürliche Power im Kampf gegen die Erkältungswelle! Wir haben fünf Tipps für Sie zusammengestellt, wie Sie Ihrem Immunsystem einfach und effektiv auf die Sprünge helfen können. Erkältungssaft aus Meerrettich Die ätherischen Öle des Meerrettichs sind seine Stärke. Schon beim Reiben entfaltet sich die Schärfe, die un
Der Sommer ist so gut wie vorbei. Zumindest kulinarisch gesehen gibt’s aber keinen Grund traurig zu sein, denn die Pilz-Saison ist in vollem Gang! Während Kulturpilze wie z.B. Champignons oder Austernpilze das ganze Jahr über verfügbar sind, haben wilde Pilze wie Pfifferlinge und Steinpilze jetzt ihre Hochsaison. Wir haben nützliche Tipps zum Selbstsuchen, zum Pilze erkennen und zur Zubereitung. Außerdem ein Allround-Rezept für die beliebtesten Zucht- und Wildpilze. Pilze erkennen und sammeln Ab September machen sich d
Im April können wir nicht nur die ersten warmen Sonnenstrahlen begrüßen, sondern auch eines der leckersten Frühlingsgemüse: Endlich gibt es wieder frischen Spargel! Ob weiß, grün oder violett – wir erklären, worin sich die verschiedenen Spargelsorten unterscheiden. Unterschiede zwischen weißem und grünem Spargel An der Gemüsetheke muss meist die Entscheidung gefällt werden: weißer oder grüner Spargel? Der offensichtlichste Unterschied zwischen den beiden gängigsten Sorten ist die Farbe. Diese resultiert
Kokosöl, Olivenöl oder doch Erdnussöl – diese Auswahl zeigt nur einen kleinen Ausschnitt der unendlichen Vielfalt an Pflanzenölen. Öle werden aus den unterschiedlichsten Früchten und Samen gewonnen. Wir stellen Ihnen fünf Sorten des “flüssigen Gold” etwas näher vor – und erklären, welches Öl sich für welchen Verwendungszweck am besten eignet. Raffiniert – oder doch lieber kalt gepresst? Grundsätzlich werden Pflanzenöle in native und raffinierte Öle unterschieden, was sich durch die Art ihrer Herstellung

Jeder Teilnehmer gewinnt einen Sofortgewinn in Form eines Rabattcodes von 10% bis 40% für den Fissler Onlineshop und sichert sich zusätzlich die Chance auf ein Diamantcollier im Wert von 6.000,00€!

Jetzt mitmachen