Nach Oben
Im April sprießt vielerorts der Bärlauch aus dem Waldboden. Dieser Wildkräuterart werden heilende Kräfte nachgesagt, da Bärlauch reich an Vitamin C, Magnesium und Eisen ist. Seinen Verwandten aus der Familie der Lauchgewächse verdankt der Bärlauch seine ätherischen Öle, die für einen aromatischen, knoblauchähnlichen Geschmack sorgen. Der grüne Frühlingsbote hat also auch kulinarisch einiges zu bieten. Frisches Pesto und würzige Brotaufstriche aus Bärlauch sind fast schon Klassiker. Ein weiterer Favorit ist aromatische Bärlauch-Suppe – das perfekte Frühlingsgericht für die ganze Familie. Hier kommt das Rezept: Zutaten für 2 bis 3 Portionen 100 g frischer Bärlauch 2 Frühlingszwiebeln Butter zum braten 1 mittlere Kartoffel (mehlig kochend) 2 Knoblauchzehen 1 EL Mehl 800 ml Brühe 100 ml Sahne 1 Schuss Zitronensaft 1 Msp. Muskatnuss Salz und Pfeffer Zubereitung Bärlauch-Suppe 1. Vor dem Kochen kommt die Arbeit: Der Bärlauch muss gewaschen und zusammen mit der Frühlingszwiebel klein geschni
Egal ob als deftiger Snack am Mittag oder kleine Stärkung zwischendurch – es geht nichts über eine echte Brotzeit. Dazu braucht man neben frischem Brot eigentlich nicht viel mehr als Butter und eine Scheibe Käse oder Wurst. Doch wer Appetit auf ein bisschen Abwechslung hat, für den gibt’s hier einige Rezepte für selbst gemachte Brotaufstriche. Mit frischen Zutaten und wenigen Handgriffen sind sie zubereitet und machen aus der nächsten Brotzeit ganz sicher ein besonderes Geschmackserlebnis. 1. Rezept für Radieschen-Quar
Hört man Vietnam, denkt man sofort an weiße Strände, bunte Märkte, atemberaubende Natur und natürlich die Rezepte der beliebten vietnamesischen Küche. Hier werden frische und regionale Zutaten direkt verarbeitet und mit raffinierten Gewürzen verfeinert. Das farbenfrohe und leichte Essen sorgt auch in unseren Breitengraden für höchsten Genuss und exotisches Flair. Viele vietnamesische Spezialitäten lassen sich ganz einfach zu Hause zubereiten – da kommt schnell Urlaubsfeeling auf. Asiatische Rezepte aus der Küche Vietna
Die vegetarische Küche begeistert uns immer wieder mit feinen Aromen und besonderen Kreationen. Gerade im Sommer sind leichte Gerichte die ideale Wahl für gemütliche Dinnerabende und entspanntes Beisammensitzen im Garten. Um bei den warmen Temperaturen nicht noch mehr ins Schwitzen zu kommen, sind lauwarme Kompositionen oder Salate genau das Richtige – sie lassen sich zudem auch gut schon im Voraus, sowie in größeren Mengen vorbereiten, sodass man selbst als Gastgeber die gesellige Zeit richtig genießen
Hallå, Sverige – Willkommen im Norden! Unsere Entdeckungsreise führt uns heute nach Schweden, denn obwohl das Land vor allem für seine atemberaubenden Winterlandschaften berühmt ist, sollte man den schwedischen Sommer nicht unterschätzen. Bilderbuchgleich strahlt die Natur mit romantischen Städten und Dörfern um die Wette – ein Urlaubsziel zum Abschalten und Seele baumeln lassen. Sonne satt Schweden erlebt Jahreszeiten der Extreme. Ist es im Winter meistens dunkel, so geht die Mitternachtssonne im Sommer