Nach Oben
    In welchen Situationen entlockt uns eine Gabel mit Essen ein genussvolles „Hmm“ oder „Ohh“? Wir sind immer dann von einer Speise begeistert, wenn sich Zutaten perfekt ergänzen oder gegenseitig unterstützen: Die Essenz eines leckeren Gerichts oder eines guten Rezepts liegt zu großen Teilen in der Kombination von Aromen. Das perfekte PaarBestimmte Aromen versetzen uns in ferne Länder, andere wecken Erinnerungen an die Kindheit oder ein besonders markantes Geschmackserlebnis. Die hohe Kunst des Kochens ist es, die Aromen verschiedener Lebensmittel so zu kombinieren, dass ein harmonisches Geschmackserlebnis dabei herauskommt und Emotionen geweckt werden. Neben gelernten Kombinationen wie Tomate mit Basilikum, die uns in der Küche immer wieder begegnen, kann jeder Hobbykoch mit ein bisschen Mut auch außergewöhnliche Paarungen entdecken, die erstaunlich perfekt zusammenpassen. Probieren geht über StudierenIn der Küche, wie auch in vielen anderen Lebensbereichen, gilt: Probieren geht über Studieren. Wer Spaß daran hat, Neues auszuprobieren, findet schnell bemerkenswerte oder unerwartete Aroma-Kombinationen. Mit ein bisschen Courage beim Einkauf und in der Abwandlung von Rezepten gelingen