Nach Oben
Der Duft von frisch gebackenem Brot ist einfach unvergleichlich. Einfach sind auch die Grundzutaten: Aus Mehl, Wasser, Salz, Hefe und/oder Sauerteig lassen sich die köstlichsten Varianten backen. Und davon gibt es viele! Vollkornbrot, Weizenbrot, Roggenbrot, Schrotbrote, Mehrkorn-, Dreikorn- oder Vierkornbrote – Deutschland ist bekannt für seine große Brotauswahl; über 3000 Sorten sind es! Das macht die deutsche Brotkultur sogar zum offiziellen immateriellen Kulturerbe der UNESCO. Köstliche Brotsorten Neben dem beliebten Roggenmischbrot gibt es viele weitere Sorten, darunter zum Beispiel Gewürzbrot mit Kümmel, Koriander, Fenchel oder Anissamen. Ähnlich intensiv im Aroma sind Brote mit Kräutern oder Stückchen von Schinken, Zwiebeln, Oliven, Tomaten oder Käse. Ein knackiges Nussbrot schmeckt sowohl mit herzhaftem Aufschnitt als auch mit fruchtiger Frühstücksmarmelade. Auch Getreidemehl-Alternativen beeinflussen den Geschmack. Mit Kartoffelmehl entsteht ein reichhaltiges Kartoffelbrot,
Kurkuma kennenzulernen, lohnt sich! Da die Wurzel rein äußerlich dem Ingwer gleicht, wird Kurkuma manchmal auch als gelber Ingwer bezeichnet. Aber auch der Name indischer Safran ist verbreitet, denn das Gewürz verleiht dem Currypulver seine charakteristische leuchtend gelbe Farbe. Trotz der vielen Namen – das Aroma von Kurkuma ist einzigartig. Der erdige, leicht bittere Geschmack der auch Gelbwurz genannten Knolle ist ein fester Bestandteil der asiatischen Küche. Sie passt perfekt zu Reis- und Currygerichten sowie zu F
Das winterliche Grau der kalten Tage weicht immer mehr einem kräftigen Grün. Es macht wieder Freude, sich an der frischen Luft aufzuhalten und Spaziergänge durch Wiesen und Wälder zu unternehmen. Am Wegesrand sind dabei nicht nur bunte Blüten für den Frühlingsstrauß zu finden, sondern auch Wildkräuter, die definitiv eine Bereicherung für Ihre Küche sind. Wir verraten Ihnen, wie auch Sie Wildkräuter erkennen, sammeln und welches Kochgeschirr hilfreich bei der Verarbeitung ist. ErkennenAls Wildkräuter werden krautige Pfl
Frau mit Wildkräutern im Garten
Wildkräuter-Pesto auf Baguette
Krokusse sind die ersten Boten des Frühlings. Die gelben, weißen oder lilafarbenen Blüten zieren hierzulande bereits im letzten Schnee schon die Wiesen, Parks und Vorgärten. Doch in den zierlichen Kelchen steckt noch mehr: Safran, das kostbarste aller Gewürze, wird seit Jahrtausenden aus Krokussen gewonnen – einer griechischen Sage nach soll sogar Zeus auf einem Bett aus Safran geschlafen haben. Es scheint, dass der schüchterne Frühblüher viele spannende Geschichten zu erzählen hat... Von der Krokusblüte
Haben Sie auch schon von den sogenannten "Superfoods" gehört? Der Begriff geistert schon seit einer Weile durch die Food-Szene – doch was bedeutet er eigentlich? Superfoods sind Lebensmittel wie Chia, Acai und Goji-Beeren. Sie enthalten einen überdurchschnittlich hohen Anteil an wertvollen Nährstoffen und füllen bereits in kleinen Mengen unsere Energiespeicher auf. Außerdem sind sie eine tolle Grundlage für kreative Rezeptideen. Haben Sie zum Beispiel schon einmal Chiapudding probiert? Wie gesund sind C