Nach Oben
Die vegetarische Küche begeistert uns immer wieder mit feinen Aromen und besonderen Kreationen. Gerade im Sommer sind leichte Gerichte die ideale Wahl für gemütliche Dinnerabende und entspanntes Beisammensitzen im Garten. Um bei den warmen Temperaturen nicht noch mehr ins Schwitzen zu kommen, sind lauwarme Kompositionen oder Salate genau das Richtige – sie lassen sich zudem auch gut schon im Voraus, sowie in größeren Mengen vorbereiten, sodass man selbst als Gastgeber die gesellige Zeit richtig genießen kann. Eine besonders gute Wahl ist der vor allem in der Türkei und im vorderen Orient beliebte Bulgur, eine Art Hartweizengries. Er ist auch zu Hause im Handumdrehen zubereitet und kann kalt oder warm verzehrt werden. Dazu gibt es zart-gekochte Artischocke, deren herbe Nuancen einen geschmacklichen Kontrast zur milden Beilage bilden. Das berühmte Herz der Pflanze ist dank seines nussigen Aromas ein ganz besonderer Genuss. Zum krönenden Abschluss gibt es dazu eine feurige Gemüsesalsa, die für eine würzige Komponente sorgt und damit das Gericht perfekt abrundet. Na, schon Appetit bek
Kubanische Musik, echtes Soul-Food und die Liebe zum guten Essen – in dem Film “Kiss the Cook: So schmeckt das Leben” verzaubert uns Jon Favreau mit einer Feel-Good-Komödie über die Kunst des Kochens und echten Familienzusammenhalt. Koch aus Leidenschaft Carl lebt für seinen Beruf – er ist Koch in einem erfolgreichen Restaurant in Los Angeles und sprüht vor Ideen für neue und außergewöhnliche Rez
Lust auf asiatische Aromen und sommerliche Frische? Mit einer Kombination aus Thunfisch und feurigen Wasabinüssen holen wir uns das Asia-Feeling direkt nach Hause! Tatar zählt zu den absoluten Feinschmecker-Gerichten und sorgt immer für große Begeis
Ciao, Venedig! Zwischen Wasserstraßen und Sightseeing hat die Stadt im Norden Italiens mit grünen Oasen und kulinarischen Highlights so Einiges zu bieten. Bei einem Spaziergang auf den alten Pflastern kann man schnell den Rest der Welt vergessen – denn es fühlt sich ein wenig so an, als würde man sich in einem bunten Gemälde bewegen... Alles auf einen Blick Wer Venedig zum ersten Mal besucht, sol
Romantische Dörfer, grüne Weinberge und weite Ebenen – jenseits der deutsch-französischen Grenze bietet das Elsass eine Szenerie wie aus dem Bilderbuch. Zwischen Rhein und Vogesen erstreckt sich ein landschaftliches Mosaik, das zum Wandern, Radfahren und Genießen einlädt. Wir lassen uns vom einzigartigen Flair der französischen Region inspirieren und begeben uns auf eine Reise mit kulinarischen Highlights… Straßburg Unsere Tour beginnt in Straßburg, der “kleinen Hauptstadt” Europas. Das einzigartige kulturelle und künstlerische Leben der Stadt spiegelt sich auch in ihrer Architektur wider: Schmale Kanäle schlängeln sich durch die wunderschöne Altstadt mit ihren malerisch gepflasterte Straßen und bunten Fachwerkhäusern. Wer hier durch die kleinen Gassen schlendert, kann zwischen romantischer Vergangenheit und moderner Zukunft schnell die Zeit vergessen. Die Elsässer Weinstraße Die französische Provinz kommen nicht nur Wein-, sondern auch Naturliebhaber auf ihre Kosten, denn die grünen