Nach Oben
Die Kürbissaison ist auch im November noch voll im Gange und deshalb wollen wir kulinarisch nochmal alles aus dem orangenen Gemüse rausholen. Für ein alltagstaugliches Rezept greifen wir zu Schnellkochtopf und unkomplizierten Zutaten, mit denen die Kürbisse gefüllt werden sollen. Hier kommt eine weitere herbstlich-winterliche Komponente dazu, die sich ideal ergänzt: nussige Maronen. Für die Zubereitung des Gerichts eignen sich vor allem kleine Mikrowellen-, oder Gorgonzola-, Butternuss- und Hokkaidokürbisse. Die verschiedenen Sorten unterscheiden sich in ihren nussig-buttrigen Aromen. So passen Hokkaido und Mikrowellenkürbisse besonders gut zu den Maronen, da ihr Geschmack an Esskastanien erinnert. Die verschiedene Aromen – von nussig bis süßlich – erlauben es zu experimentieren und die unterschiedlichen Seiten des Gemüses zu entdecken.Aber es gibt auch noch andere Gründe, warum Kürbisse in keiner Küche mehr fehlen sollten. Das Herbstgemüse gilt nämlich vor allem als sehr allergenarm
Sie ist fester Bestandteil der deutschen Hausmannskost und darf gerade im Winter mit Kartoffeln, Rotkohl und Sauce nicht fehlen: die Roulade. Doch auch fernab der heimischen Küche ist das Traditionsgericht bekannt und beliebt, sodass es heute neben dem klassischen Rezept mit Kochschinken und sauren Gurken diverse moderne Interpretationen gibt, die es sich zu probieren lohnt. Ein internationaler Hit Wir kennen die Roulade vor allem aus Omas Küche, doch gerade die Varianten aus Italien, Frankreich oder auch Asien sollten
Abwechslungsreich und überraschend – in der afrikanischen Küche gibt es die außergewöhnlichsten Aromen zu entdecken. Jedes Land hat natürlich seine ganz eigenen Rezepte und Spezialitäten. Heute tauchen wir in die bunte Welt Marokkos ein und nehmen die Küche des Königreiches mal genauer unter die Lupe. Süßes trifft Pikantes Frisches süßes Obst, aromatische Trockenfrüchte und Säcke voller farbenfroher Gewürze – eingerahmt von orientalischen Palästen, findet man auf den berühmten Märkten Marokkos die großen Schätze des L
Zusammen mit den warmen Temperaturen verabschiedet sich auch die Grillsaison in die Winterpause und macht auf den Tellern Platz für typische Wintergerichte, wie Braten, Rouladen und Gulasch. Wer auf würzige Röstaromen aber auch in den kalten Monaten nicht verzichten möchte, kann mit Schnellkochtopf und Backofen zarte Spareribs zaubern, die so manches Grillgut in den Schatten stellen. Der Alleskönner Der Schnellkochtopf ist unser Alltagsretter Nummer eins und verwandelt aufwendige und zeitintensive Rezept
Mit der Erfindung des Schnellkochtopfs wurde das Kochen revolutioniert und auf eine neue Stufe der Innovation gehoben. Doch damit nicht genug. Auch heute überraschen neue Generationen des Küchen-Must-Haves mit ihrem Können und beweisen immer wieder aufs Neue, dass ein Schnellkochtopf in jeden Haushalt gehört. Kochen kann so einfach sein Bei dem Gedanken an Schnellkochtöpfe denken viele an ein unhandliches Utensil, das gefährlich heißen Dampf produziert und sich schlecht reinigen lässt. Doch diese Zeit