Nach Oben
Sobald sich die ersten Blätter bunt färben und die Tage wieder kürzer werden ist klar: der Herbst steht vor der Tür. Doch wozu dem Sommer hinterhertrauern? Auch die kältere Jahreszeit hat ihre Vorzüge. Knisterndes Laub, kuschelige Sofa-Abende und vor allem – jede Menge frisches Saisongemüse! Gerade Kürbisse, die sich nicht nur hervorragend als Herbstdekoration eignen, sondern auch einen echten kulinarischen Genuss darstellen, werden jetzt fleißig geerntet. Suppensaison Zu einem gemütlichen Abend im Herbst gehört ein Teller Suppe einfach perfekt dazu. In dieser Jahreszeit vor allem Kürbiscremesuppe in allen Facetten. Zum Kochen eignet sich besonders die beliebteste Sorte, der Hokkaido Kürbis, da er durch ein nussiges Aroma und faserarmes Fleisch überzeugt. Er lässt sich außerdem leicht zubereiten, da auch seine Schale verzehrt werden kann. Neben klassischen Rezepten für Kürbissuppe gibt es für experimentierfreudige Köche auch außergewöhnliche Variationen, wovon wir Ihnen heute eine vor
Der Sommer ist so gut wie vorbei. Zumindest kulinarisch gesehen gibt’s aber keinen Grund traurig zu sein, denn die Pilz-Saison ist in vollem Gang! Während Kulturpilze wie z.B. Champignons oder Austernpilze das ganze Jahr über verfügbar sind, haben wilde Pilze wie Pfifferlinge und Steinpilze jetzt ihre Hochsaison. Wir haben nützliche Tipps zum Selbstsuchen, zum Pilze erkennen und zur Zubereitung. Außerdem ein Allround-Rezept für die beliebtesten Zucht- und Wildpilze. Pilze erkennen und sammeln Ab September machen sich d
Dieses flüssige Gold schmeckt herrlich süß und veredelt nicht nur das Frühstücksbrot – die Rede ist natürlich von Honig. Als das älteste verarbeitete und haltbar gemachte Lebensmittel, ist Honig vielfältiger, als der eine oder andere erwarten mag. Neben drei ungewöhnlichen Honigsorten stellen wir ein ausgefallenes Rezept mit Honig vor. Geschmackliche Vielfalt Die kleinen Bienen machen uns mit ihrer Arbeit ein leckeres Geschenk. Erstaunlicherweise kann man sogar schmecken, wo sich ihr Arbeitsplatz befindet. Denn je nach
Ob zur Grillparty mit Freunden oder als schneller Snack in der Mittagspause, der Hot Dog gehört seit Jahrzehnten zu einem kulinarischen Fast-Food-Klassiker. Und das auch zurecht, schließlich kann man den handlichen Snack überall genießen, der individuellen Kreativität sind beim Belegen keine Grenzen gesetzt und man schmeckt immer einen Hauch Kindheitsnostalgie durch. Ein Deutscher in Amerika Die Erfolgsgeschichte des Hot Dogs ist auch gleichzeitig eine Erfolgsgeschichte des globalen, kulinarischen Austau
Äpfel bereichern die Küche das ganze Jahr. Wir zeigen die ganze kulinarische Bandbreite des Apfels von süß bis herzhaft und verraten, welche gesunden Geheimnisse sich unter der Schale verbergen. Passend dazu gibt es ein Rezept für sommerlichen Flammkuchen mit Apfel. Vitamine, Ballaststoffe und positive Nebeneffekte Rund 23 Kilo – so viele Äpfel essen die Deutschen im Jahr pro Kopf. Zu Recht: Äpfel sind ganzjährig überall erhältlich, die meiste Zeit sogar aus regionalem Anbau. Aber der Apfel schmeckt nich