Nach Oben
    Ein ausgiebiger Weihnachtsbrunch ist eine schöne Alternative zum klassischen Mittagessen oder nachmittäglichen Kaffee und Kuchen. Schließlich vereint ein Brunch das Beste aus zwei Welten: vielfältige Frühstücksvariationen und herzhaft warme Köstlichkeiten zum Mittag. So ist für jeden aus der großen Familie das Richtige dabei und alle können es sich gemeinsam gemütlich machen. Wir geben Ihnen Inspirationen an die Hand, die die Weihnachtsfeiertage noch leckerer machen. Leckereien von süß bis herzhaft Neben Brötchen und Croissants, den Klassikern, ergänzt Bananenbrot als kleines Extra-Schmankerl den Brotkorb. Pancakes und Waffeln sind kaum noch vom Brunchbuffet wegzudenken. Letztere werden mit Toppings von feurig bis fruchtig zum besonderen Genuss. Passend zu Weihnachten können auch gebackene Zimtschnecken serviert werden, die nicht nur fantastisch winterlich schmecken, sondern Ihre Wohnung noch dazu in einen verführerischen Duft hüllen. Geht es zeitlich Richtung Mittag, freuen sich die Gäste über kleine herzhafte Speisen. Auch hier ist der Variantenreichtum groß – von cremigen Suppen, über Blätterteigschnecken mit Lachs und Spinat, einer Süßkartoffelpfanne bis hin zu Quiches oder Mi