Avocadorisotto mit Limette und geschmorten Balsamicozwiebeln

Hauptgericht | 2 personen

Gebratene Zahnbrasse und Rinderrippchen mit Teriyaki-Sauce

40 min

mittel

Zutaten

  • 200 g Zahnbrasse, tiefgefroren
  • 200 g Rinderrippe
  • etwas Shishitopfeffer
  • Salz, Traubenkernöl nach Belieben

Für die Teriyaki-Soße

  • 2 EL Sojasoße
  • 2 TL Reiswein
  • 1 TL Zucker
01

Gefrorene Zahnbrasse einen halben Tag lang auftauen lassen. Die Zahnbrasse und die Rinderrippen mit Salz würzen.

02

Das Traubenkernöl in einer Original-Profi Collection® Pfanne auf mittlerster Stufe erhitzen. Die Zahnbrasse in die Pfanne legen und goldbraun anbraten. Den Fisch vorsichtig umdrehen und die Rippchen und den Shishito-Pfeffer hinzugeben.

03

Wenn die Zahnbrasse und die Rippchen gar sind, die Hitze auf die höchste Stufe stellen. Die Zutaten der Teriyaki-Sauce in die Pfanne geben. Zum Köcheln bringen und einkochen lassen, bis die Sauce dick genug ist, um den Fisch und die Rippchen mit dieser zu überziehen.

Fissler Profitipps:

  • Die Teriyaki-Sauce muss bei großer Hitze gekocht werden, damit sie die passende Konsistenz erreicht.