Pressemeldung

Innovation hat Tradition: Fissler ist erneut „Top 100“


Im fünften Jahr in Folge wurde der Premium-Kochgeschirrhersteller Fissler für seine Innovationskraft geehrt.

Im fünften Jahr in Folge wurde der Premium-Kochgeschirrhersteller Fissler für seine Innovationskraft geehrt: Wissenschaftsjournalist, TV-Moderator und Mentor Ranga Yogeshwar überreichte die Auszeichnung „Top 100“ am 26. Juni auf dem Deutschen Mittelstands-Summit in Essen.

Die innovativen Leistungen Fisslers, für die das Unternehmen seit 2011 ausgezeichnet wird, spiegeln sich deutlich in seinen zukunftsweisenden Produkten wieder. Hierzu gehören zum Beispiel das selbstschärfende Messer bionic wie auch der digitale Kochassistent vitacontrol® digital: Dieser ist via Bluetooth mit einem vitavit® Schnellkochtopf verbunden und ermöglicht ein in der Form noch nie dagewesenes, zeitgemäßes Kochen. Fissler plant weitere Produkte mit cleveren Details und digitalen Features, die dem Endverbraucher neue Möglichkeiten bieten sollen: „Wir können Töpfe und Messer nicht neu erfinden“, erklärt Geschäftsführer Markus H. Kepka. „Aber wir können Anwendungsvorteile entwickeln und somit die altbewährten Produkte im Sinne des Verbrauchers immer besser machen.“

Auch wegen des vorbildlichen Innovationsmanagements qualifizierte sich das Traditionsunternehmen aus Idar-Oberstein für die Auszeichnung als Top-Unternehmen: „Unsere guten Ideen und ihre schnelle Umsetzung sind ein entscheidender Wettbewerbsfaktor für uns”, erklärt Kepka. „Deshalb investieren wir viel Zeit und Aufwand in unser Innovationsmanagement. Wir setzen auf den Ideenreichtum aller Mitarbeiter. Ihnen gebührt mein Dank für das Erreichen der ‚Top 100’-Auszeichnung.“

Auf dem Deutschen Mittelstands-Summit ist das Traditionsunternehmen bereits zum fünften Mal als eines der innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands ausgezeichnet worden. Untersuchungen der Wirtschaftsuniversität Wien begründen die Auszeichnung: Wissenschaftler haben das Innovationsmanagement und den Innovationserfolg der mittelständischen Unternehmen anhand von über 100 Parametern in fünf Kategorien bewertet. Wer letztlich mit dem begehrten „Top 100“-Siegel ausgezeichnet wird, entscheidet allein die wissenschaftliche Leitung.
 
Innovationsdenken ist wesentlicher Bestandteil des Unternehmens – das zeigt die Historie Fisslers: Bereits in den frühen Jahren der 170-jährigen Firmengeschichte überzeugte Carl Philipp Fissler mit innovativen Produktideen. Kochutensilien wie der praktische “Henkelmann” aus Blech erleichterten den Alltag vieler Arbeiter.  Mit ihm konnte das Mittagessen unterwegs nicht nur sicher transportiert sondern bei Bedarf auch schnell erhitzt werden. Zahlreiche weitere Produkte mit hohem Verbrauchernutzen folgten, darunter der erste Schnellkochtopf mit einem patentierten, mehrstufigen Kochventil und die erste Pfanne mit Antihaft-Versiegelung. Weitere Erfindungen sind der erste Edelstahltopf mit Kaltmetallgriffen oder der cookstar Allherdboden.


Über „Top 100“
Seit 1993 vergibt compamedia das „Top 100“-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke vom Institut für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Der Wissenschaftler ist weltweit einer der führenden Experten für User-Innovation. Mehr Informationen unter www.top100.de.


Über Fissler

Das deutsche Familienunternehmen Fissler wurde 1845 von Carl Philipp Fissler in Idar-Oberstein gegründet. Heute steht die Marke für Freude und Leidenschaft beim Kochen. Fissler ist einer der weltweit führenden Hersteller von qualitativ hochwertigem Kochgeschirr. Das Unternehmen beschäftigt rund 800 Mitarbeiter. Die Premium-Produkte von Fissler sind „Made in Germany“ und in über 80 Ländern vertreten. Fissler trägt die Gütesiegel „TOP 50 deutsche Luxusunternehmen“ sowie „Top 100“ und gehört mit Letzterem zu den innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand.

Download Pressemitteilung

Pressemeldung Top 100 103 KB
Preisübergabe Fissler Geschäftsführer Markus Kepka und Rangar Jogeshwar 1 MB
Fissler Logo 44 KB