Pressemeldung

Fissler schafft Hattrick: zum dritten Mal in Folge „top 100“


Koch-Experte erneut für Innovationsmanagement prämiert

Ausgezeichnete Innovationserfolge – darüber darf sich Fissler auch 2013 wortwörtlich freuen. Denn die Koch-Experten aus Idar- Oberstein sind zum dritten Mal in Folge mit dem „Top 100“ Gütesiegel geehrt worden. Damit reiht sich Fissler erneut in die Innovationselite ein. Von den zahlreichen Unternehmen, die sich um die begehrte Auszeichnung beworben haben, erfüllt Fissler als eines der wenigen die anspruchsvollen Kriterien des Wettbewerbs. Im Rahmen der feierlichen Preisverleihung, die am 5. Juli 2013 in der Axel-Springer-Passage in Berlin stattfand, überreichte der Mentor des Projekts „Top 100“, Journalist und TV-Moderator Ranga Yogeshwar, das Innovationssiegel an Markus H. Kepka, Geschäftsführer der Fissler GmbH.

Innovationskraft schafft Wachstum
„Innovation, wie sie bei Fissler gelebt wird, bedeutet in erster Linie Teamarbeit. Das Siegel erfüllt uns mit besonderem Stolz, da es seit nunmehr drei Jahren eine verdiente Anerkennung für das große Engagement unserer Mitarbeiter darstellt, die sich täglich mit Leidenschaft und Kreativität einbringen“, freut sich Kepka. Der Mut zur Innovation zählt in der über 165 Jahre alten Unternehmensgeschichte seit jeher zu den Stärken von Fissler. Mit überdurchschnittlichem Engagement und der Entwicklung von echten Neuheiten hat Fissler oftmals Pionierarbeit geleistet, zuletzt mit dem dank patentierter High-Tech-Beschichtung immerscharfen bionic-Messer. Damit hat sich das Unternehmen um die Auszeichnung „Top 100“ ebenso verdient gemacht wie mit der kontinuierlichen Verbesserung bestehender Produkte. In Letzteres fließen rund 70 % des Forschungsbudgets hinein. Innovationsgeist beweist der Hersteller von Premium-Kochgeräten auch in der Veränderung seiner Unternehmensstruktur: Abläufe und Entwicklungsprozesse wurden optimiert, was ein starkes Wachstum von 25 % über dem deutschen und europäischen Branchendurchschnitt zur Folge hatte.

Mit Innovationen weiter auf Erfolgskurs
Zur Strategie von Fissler gehört zudem ein modernes und innovatives Marketing, mit dem das Unternehmen seine Kreativität und Inspirationskraft unter Beweis stellt. So lassen die Koch-Experten zum Beispiel die Topmodels Franziska Knuppe und Eva Padberg in Designkleidern aus Fissler-Kochgeschirr über den Laufsteg laufen. Töpfe, Schneebesen & Co. werden auf diese Weise in einem völlig anderen Kontext präsentiert.


Über TOP 100
Der Verleihung des Siegels „Top 100“ liegt eine Unternehmensvergleichsstudie unter wissenschaftlicher Leitung von Prof. Dr. Nikolaus Franke von der Wirtschaftsuniversität Wien zugrunde. Sie belegt mittels eines eigens entwickelten Verfahrens jährlich die Innovationskraft deutscher Mittelständler und zeichnet die 100 Besten von ihnen aus. Die Organisation des Projekts liegt bei der compamedia GmbH.

Die TOP 100-Studie 2013 kann unter www.top100.de angefordert werden.

Über Fissler
Die Fissler GmbH steht seit Jahrzehnten für qualitativ hochwertiges Kochgeschirr. Über 200 Patente und Gebrauchsmuster hat das Unternehmen allein in den letzten 50 Jahren angemeldet. Das deutsche Familienunternehmen wurde 1845 von Carl Philipp Fissler in Idar-Oberstein gegründet. Heute steht die Marke für Freude und Leidenschaft am Kochen und ist eine der weltweit führenden Marken für hochwertiges Kochgeschirr. Das Familienunternehmen beschäftigt 765 Mitarbeiter. Die Premium-Produkte von Fissler sind „Made in Germany“ und in über 70 Ländern vertreten. Fissler trägt das Gütesiegel “TOP 100“ und gehört damit zu den innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand.

Download Pressemitteilung

Pressemeldung Top 100 496 KB
Urkunde 87 KB