Pressemeldung

Fissler Auszubildende absolvierten erfolgreich ihre Abschlussprüfung


Fissler Auszubildende absolvierten erfolgreich ihre Abschlussprüfung und erhalten unbefristete Arbeitsverträge.

Azubis Abschlussprüfung 2016

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde in den Räumen der Fissler GmbH in Idar-Oberstein gratulierten die Geschäftsführer Markus H. Kepka und Lothar Aulich sowie der Personalleiter Jürgen Thielemann acht Auszubildenden, die Anfang diesen Jahres ihre Ausbildung erfolgreich beendeten. Die Nachwuchskräfte haben mit ihren guten Prüfungsergebnissen den Grundstein für ihre berufliche Zukunft gelegt und dürfen sich nun über unbefristete Arbeitsverträge freuen. „Mit der betrieblichen Praxis beginnt eine neue Lernphase. Lebenslanges Lernen ist längst Realität in den Unter-nehmen. Ihre Fähigkeiten und Ihre Persönlichkeit helfen Ihnen, Ihre Kenntnisse und Ihren Horizont ständig zu erweitern“ motivierte Kepka die Berufseinsteiger. Die neuen Fachleute wurden von der Fissler GmbH in den folgenden Berufen ausgebildet: Industriemechaniker, Elektroniker für Betriebstechnik, Werkzeugmechaniker und Industriekauffrau. 24 junge Menschen absolvieren der-zeit ihre Ausbildung beim Hersteller von Premium-Kochgeschirr.


Über Fissler

Das deutsche Familienunternehmen Fissler wurde 1845 von Carl Philipp Fissler in Idar-Oberstein gegründet. Heute steht die Marke für Freude und Leidenschaft beim Kochen. Fissler ist einer der weltweit führenden Hersteller von qualitativ hochwertigem Kochgeschirr. Das Unternehmen beschäftigt über 800 Mitarbeiter. Die Premium-Produkte von Fissler sind „Made in Germany“ und in über 80 Ländern vertreten. Fissler trägt die Gütesiegel „TOP 50 deutsche Luxusunternehmen“ sowie „Top 100“ und gehört mit Letzterem zu den innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand.

Download Pressemitteilung

Pressemeldung: Azubis Abschlussprüfung 2016 84 KB
Pressefoto: Azubis Abschluss 2016 285 KB