Kauf direkt beim Hersteller
Sicher bezahlen
Fachberatung per Chat & Telefon
Unzählige Preise für Design & Qualität
Ramen ©Bilder & Rezept: beahyggespreder

Sommersalat

Sommersalat

Recipe Category
germany:vorspeisen
germany:salate

Sommersalat

Beschreibung

Heute haben wir ein frisches und fruchtiges Salatrezept für euch - Sommersalat von @beahyggespreder. Zubereitet wurde dieses Gericht in unserer Levital® Comfort Pfanne.

Die Levital® Comfort Pfanne eignet sich ideal für die Zubereitung besonders empfindlicher Speisen und ist für alle Herdarten geeignet. Inspiriert vom Abperl-Effekt der Lotus-Blätter ermöglicht die Levital® Versiegelung gesünderes Braten mit wenig und sogar ganz ohne Fett. Sie bietet zudem einen erstklassigen Antihaft-Effekt.

Viel Freude beim Ausprobieren.

Sommersalat

Arbeitszeit
1970-01-01 00:10
Koch-/Backzeit
1970-01-01 00:10
Gesamtzeit
1970-01-01 00:20

Zutaten für das Rezept

Sommersalat

Recipe Yield
2 Personen

Sommersalat

Recipe Ingredients
||Wildkräutersalat||
Ein Bund|| kleine Tomaten||
1|| Burrata||
2|| Pfirsiche||
3 EL|| Körner nach Wahl (Sesam, Sonnenblumenkerne ect.)||
2 EL|| Essig||
2 EL|| Ahornsyrup||
||Chilliflocken||
||Knoblauchsalz||

Für die Zubereitung benötigtes Zubehör

Du brauchst: Messer | Schneidbrett 

Fissler's Choice
€ 84,99 - € 119,00

Zubereitung

Sommersalat

Recipe Instructions

Schritt 1 von 7: 

 

Salat, Obst und Gemüse waschen, die Pfirsiche in Spalten schneiden und währenddessen eine Pfanne erhitzen.||


Schritt 2 von 7: 

 

Ich nehme die Levital®+ Comfort Pfanne, da ich durch die Antihaftbeschichtung schonend und fettarm braten kann.||


Schritt 3 von 7: 

 

In die heiße Pfanne nun die Körner geben, kurz anrösten und 1 EL Ahornsyrup hinzugeben, weiter braten, bis die Körner karamellisiert sind. Anschließend die Körner auf einem Teller abkühlen lassen.||


Schritt 4 von 7: 

 

Die Pfirsiche nun in der noch heißen Pfanne anbraten, danach die Tomaten im Ganzen dazu geben.||


Schritt 5 von 7: 

 

Den Salat anrichten, Pfirsiche und Tomaten verteilen und die Burrata zupfen.||


Schritt 6 von 7: 

 

Für das Dressing 2 EL Essig, 1 EL Ahornsyrup, Knoblauchsalz und Chilliflocken vermischen und über den Salat geben.||


Schritt 7 von 7: 

 

Zum Schluss die nun knackig-karamellisierten Körner verteilen und genießen!||

Küchentipps