Kostenlose Lieferung ab 40€
Sicher bezahlen
60 Tage Rückgaberecht**
Test

Schmorpfannen

Ideal zum Braten und Schmoren

In Schmorpfannen braten Sie Speisen scharf an und garen diese anschließend unter Zugabe von Flüssigkeit. Damit beim langsamen Schmoren auf dem Herd oder im Backofen keine Flüssigkeit verloren geht, ist ein dicht schließender Deckel wichtig.

Fissler bietet hochwertige Schmorpfannen, in denen Gulasch, Rouladen, Ragout und vegetarische Schmorgerichte optimal gelingen.

 

Zum Schmorpfannen Ratgeber

Schmorgerichte aus den Fissler Schmorpfannen

Schmoren ist eine Garmethode, die aus zwei Schritten besteht:

  1. Zutaten scharf anbraten, sodass aromatische Röstaromen entstehen

  2. Fleisch und Gemüse ablöschen und unter Zugabe von Flüssigkeit langsam garen (auf dem Herd oder im Backofen)

     

Für das Schmoren braucht es das richtige Kochgeschirr. Von Vorteil ist ein hoher Rand, der genug Platz für alle Zutaten und genug Volumen für die anzugießenden Flüssigkeiten bietet. Entscheidend ist auch ein dicht schließender Deckel, damit beim Schmoren so wenig Flüssigkeit wie möglich verloren geht.

Gusseisen, Edelstahl und Aluminium: Das richtige Material zählt

Das Material des Kochgeschirrs spielt eine entscheidende Rolle:

 

  • Klassische Schmorpfannen bestehen aus Gusseisen. Sie speichern die Hitze hervorragend und geben diese gleichmäßig an die Speisen ab.

     

  • Fissler Schmorpfannen aus Edelstahl sind langlebig, rostfrei und lassen sich zum scharfen Anbraten stark erhitzen. Der Kern aus Aluminium im CookStar® und Superthermic® Boden sorgt für eine optimale Wärmeleitfähigkeit, speichert Wärme und gibt diese gleichmäßig an die Speisen ab.

     

  • Beschichtete Schmorpfannen aus Aluminium verteilen die Hitze gleichmäßig. Durch die Antihaftbeschichtung haftet beim Anbraten und Schmoren  nichts am Pfannenboden an. Fissler Schmorpfannen mit Antihaft-Effekt sind zudem leicht zu reinigen.

Die Details: Schmorpfannen mit Deckel und backofengeeignetem Griff

Schmorpfannen entfalten ihr volles Potenzial in Kombination mit einem passgenauen Deckel. Damit beim Schmoren keine Flüssigkeit entweicht, sind Fissler Schmorpfannen mit hochwertigen  Deckeln aus stoßfestem Güteglas oder Edelstahl 18/10 ausgestattet, die passgenau schließen. So erhalten Sie aromatischere und saftigere Speisen.

 

Die Griffe der Fissler Schmorpfannen sind für das Schmoren im Backofen geeignet. Da sie im Ofen heiß werden, sind in jedem Fall Topflappen oder Handschuhe zu verwenden.

Schmorpfannen von Fissler

Adamant® –  besonders geeignet für:

 

  • Krosses Braten von Fleisch und Krustentieren

  • Rösten von Gemüse

Fissler's Choice
99,99 € - 119,00 €

Die Adamant® Servierpfanne ist das kratzfeste Multitalent für schonendes als auch krosses Braten.

 

  • Besonders kratzfeste, wasserbasierte Antihaftbeschichtung mit Siliziumkarbidpartikeln

  • Energieeffizienter CookStar® Boden, für alle Herdarten geeignet, inklusive Induktion

  • Bis zu 60 % recyceltes Aluminium

  • Fissler Servierpfanne mit hohem Rand und extra großer Bratfläche zum Wenden ohne Kleckern und für größere Portionen

  • Mess-Skala in Liter für einfaches Dosieren

  • Edelstahlgriffe mit Hitzepuffern

  • Backofengeeignet bis 230 °C

  • Hergestellt in Deutschland

Schmorpfannen mit Deckel – die ideale Ergänzung zum Schmoren

Zu einer guten Schmorpfanne gehört der passende Deckel, damit das Bratgut sanft in der eigenen Flüssigkeit schmoren kann. Fissler Pfannendeckel aus Glas schließen dicht ab und erlauben ein komfortables Sichtkochen ohne Aroma- und Energieverlust.

 

Glasdeckel von Fissler passen auf sämtliche Fissler Pfannenmodelle mit einem Durchmesser von 20 bis 32 cm. Wählen Sie die passende Größe des Pfannendeckels und kombinieren Sie ihn mit der Fissler Pfanne Ihrer Wahl.

 

Levital®+ – besonders geeignet für:

 

  • Schonendes und fettarmes Braten von empfindlichen Speisen wie Fisch, Omelette, Spiegelei oder Pfannkuchen und allem, was leicht anhaftet

Fissler's Choice
0,00 € - 29,99 €
  • Hochwertiges Glas

  • Ergonomischer Griff

  • Spülmaschinengeeignet

  • Für alle Fissler Pfannen, Topf- und Schnellkochtopfserien geeignet

So pflegen und reinigen Sie Ihre Schmorpfanne

Damit Sie lange Zeit Freude an Ihrer Schmorpfanne haben, sollten Sie bei der Pflege und Reinigung einige Dinge beachten:

 

  • Beschichtete Pfannen: Nachdem die benutzte Bratpfanne abgekühlt ist, lässt sie sich leicht von Hand reinigen, da weder Verschmutzungen noch Flüssigkeiten auf der Oberfläche anhaften.

 

  • Pfannen aus Edelstahl: Robuste Edelstahlpfannen sind pflegeleicht und können in der Spülmaschine oder mit warmem Wasser und Spülmittel gereinigt werden. Eingebrannte Fett- oder Eiweißrückstände, die sich nicht mit dem Fissler Edelstahlreiniger entfernen lassen, können durch Einweichen entfernt werden. Hierfür die  Pfanne mit Wasser, einer Prise Natron und einem Tropfen Spülmittel füllen und vorsichtig aufkochen lassen. Nach etwa 20 Minuten Einwirkzeit lassen sich Verunreinigungen mühelos mit einem Spültuch oder -schwamm entfernen.
 
  • Eisenpfannen: Um Ihre Schmorpfanne aus Eisen zu reinigen, waschen Sie sie mit einem Schwammtuch, warmem Wasser und wenig Seife aus. Bratrückstände weichen sie am besten in warmem Wasser ein, sodass sie sich ablösen. Es empfiehlt sich, das Innere der Schmorpfanne nach dem Abtrocknen mit ein wenig Öl einzureiben, um die Bildung von Rost zu verhindern.

Fissler: Jetzt Produkte erleben

Mit unserer einzigartigen Kombination aus führender Technologie, Handwerkskunst und hochwertigen Materialien stellen wir feinstes Kochgeschirr her. Und das seit 1845, um genau zu sein. Wir drücken damit unsere Wertschätzung aus – für den Koch, die Zutaten und die Menschen, für die wir kochen. Unser Anspruch ist es, Produkte von höchster Qualität zu fertigen, die so langlebig und nachhaltig wie möglich sind. 

 

Entdecken Sie jetzt unser vielfältiges Sortiment.

FAQ

Von Vorteil ist ein hoher Rand, der genug Platz für alle Zutaten und genug Volumen für die anzugießenden Flüssigkeiten bietet. Entscheidend ist auch ein dicht schließender Deckel, damit beim Schmoren so wenig Flüssigkeit wie möglich verloren geht.

In Schmorpfannen braten Sie Speisen scharf an und garen diese anschließend unter Zugabe von Flüssigkeit, etwa Gulasch, Rouladen, Ragout und vegetarische Schmorgerichte.

Zu einer guten Schmorpfanne gehört der passende Deckel, damit das Bratgut sanft in der eigenen Flüssigkeit schmoren kann. Fissler Pfannendeckel aus Glas schließen dicht ab und erlauben ein komfortables Sichtkochen ohne Aroma- und Energieverlust.