Kauf direkt beim Hersteller
Sicher bezahlen
Fachberatung per Chat & Telefon
Unzählige Preise für Design & Qualität
Test

Steakpfannen

Mit der richtigen Steakpfanne zum perfekten Steak

Es gibt Pfannen, die sich besonders dafür anbieten, Steaks zuzubereiten. Steaks sollten bei hohen Temperaturen scharf angebraten werden, damit sie ihren Geschmack optimal entfalten. Pfannen aus Edelstahl sind hitzebeständig und robust, sodass sie sich besonders gut für die Zubereitung von Steaks eignen.

Zum Ratgeber für Steakpfannen

Warum eine Steakpfanne?

Ein Steak wird anders zubereitet als paniertes Fleisch, Eierspeisen, Gemüse oder Fisch. Damit das Steak gelingen kann, sollte die Pfanne entsprechend beschaffen sein – darum lohnt es sich, für verschiedene Zwecke unterschiedliche Pfannen parat zu haben.

Edelstahlpfannen für scharfes Anbraten bei hohen Temperaturen

Edelstahlpfannen eignen sich besonders gut, um Steaks zuzubereiten. Edelstahl ist sehr robust und hält den höchsten Temperaturen stand. In einer Edelstahlpfanne lassen sich Steaks optimal scharf anbraten.

 

Fissler Edelstahlpfannen bestehen aus hochwertigem Edelstahl 18/10.

 

Um die Wärmeleitfähigkeit von Edelstahlpfannen zu optimieren, verfügen sie über einen Kern aus Aluminium im Pfannenboden. Im Gegensatz zu  Aluminiumpfannen sind Edelstahlpfannen meist unbeschichtet.

 

Mehr Bratfett in unbeschichteten Pfannen = weniger Anhaften?

Bratgut kann auch bei der Verwendung von mehr Öl in einer unbeschichteten Pfanne anhaften. Abhängig ist dies von der Temperatur und der Garzeit. Wenn Sie das Bratgut zu früh wenden, bleibt es kleben. Sobald sich eine durchgängig goldene Kruste gebildet hat und diese am Rand des Bratguts erkennbar ist, lassen sich die krossen Lebensmittel leicht von der Bratfläche lösen.

Steakpfannen mit Novogrill® Bratfläche

novogrillr

Einige Fissler Edelstahlpfannen verfügen über die Fissler  Novogrill® Bratfläche. Die Waffelstruktur der Novogrill® Bratfläche eignet sich besonders für fettarmes und krosses Braten mit Grilleffekt.

 

Verwenden Sie diese Pfanne mit wenig oder ohne Fett, entstehen in den Vertiefungen kleine Luftpolster. Das Öl kann sich optimal unter dem Bratgut verteilen. Das Bratgut grillt auf den Erhöhungen der Waben und die direkte Auflagefläche wird reduziert. Dadurch sorgt die Novogrill® Fläche auch ohne Antihaftbeschichtung dafür, dass Speisen nicht so leicht anhaften.

 

Expertentipps von Fissler

Original-Profi Collection® – besonders geeignet für:  

 

  • Scharfes Anbraten von Fleisch und Krustentieren

Fissler's Choice
149,00 € - 169,00 €

Die Original-Profi Collection® Stielpfanne gehört zu einer der erfolgreichsten Kochgeschirr-Serien der Welt. Die Pfanne gibt es auch als Servierpfanne.

 

  • Energieeffizienter CookStar® Boden, für alle Herdarten geeignet, inklusive Induktion

  • Bis zu 90 % recycelter Edelstahl 18/10

  • Fissler Novogrill® Bratfläche mit Waffelstruktur für Braten mit Grilleffekt – auch mit wenig Fett

  • Mess-Skala in Liter und Quart für einfaches Dosieren

  • Polierter Griff aus Edelstahl 18/10 mit Aufhängeöse: nietenfrei, besonders stabil und hygienisch

  • Backofengeeignet bis 230 °C

  • Hergestellt in Deutschland

Steelux® Pro – besonders geeignet für:  
 
  • Knuspriges Braten von Fleisch und Schalentieren

Fissler's Choice
119,00 € - 149,00 €

Die Steelux® Pro – Stielpfanne eignet sich bestens zum scharfen Anbraten für alles, was kross werden soll.

 

  • Energieeffizienter CookStar® Boden, für alle Herdarten geeignet, inklusive Induktion

  • Bis zu 90 % recycelter Edelstahl 18/10

  • Extra breiter Schüttrand

  • Mess-Skala in Liter und Quart für einfaches Dosieren

  • Polierter Griff aus Edelstahl 18/10 mit Aufhängeöse: nietenfrei, besonders stabil und hygienisch

  • Backofengeeignet bis 230 °C

  • Hergestellt in Deutschland

So braten Sie Ihr Steak optimal in einer Edelstahlpfanne

  1. Erhitzen Sie die Pfanne ohne Zugabe von Fett/Öl auf mittlerer Stufe (2/3 Herdleistung).

     

  2. Warten Sie einige Minuten, bis die richtige Temperatur zum Braten erreicht ist.

     

  3. Um zu prüfen, ob die richtige Temperatur erreicht ist, eignet sich der Wassertropfentest: Hierfür spritzen Sie mit den Fingern ein paar Tropfen kaltes Wasser in die Pfanne. Wenn die Tropfen glasklar perlend in der Pfanne „tanzen“, ist die richtige Temperatur erreicht. Zischt es und die Tropfen verdampfen, ist die Pfanne noch zu kalt.

     

  4. Wischen Sie verbliebene Wassertropfen z. B. mit einem Küchentuch aus der heißen Pfanne.

     

  5. Streichen Sie das Steak auf beiden Seiten mit ein wenig Öl ein. Wir empfehlen hitzebeständiges Traubenkernöl.

     

  6. Salzen Sie das Steak von beiden Seiten, legen Sie es in die Pfanne  und drücken Sie es mit einem Bratwender leicht an.

     

  7. Das Steak haftet zuerst in der Pfanne an. Wenn es sich leicht lösen lässt, ist es bereit zum Wenden. 

     

  8. Zur Kontrolle können Sie das Steak am Rand leicht anheben. Es muss sich ohne Kraftaufwand von selbst lösen – dann ist es fertig zum Wenden oder Herausnehmen.

Fissler: Jetzt Produkte erleben

Mit unserer einzigartigen Kombination aus führender Technologie, Handwerkskunst und hochwertigen Materialien stellen wir feinstes Kochgeschirr her. Und das seit 1845, um genau zu sein. Wir drücken damit unsere Wertschätzung aus – für den Koch, die Zutaten und die Menschen, für die wir kochen. Unser Anspruch ist es, Produkte von höchster Qualität zu fertigen, die so langlebig und nachhaltig wie möglich sind. 

 

Entdecken Sie jetzt unser vielfältiges Sortiment.

FAQ

Ein Steak wird anders zubereitet als paniertes Fleisch, Eierspeisen, Gemüse oder Fisch. Damit das Steak gelingen kann, sollte die Pfanne entsprechend beschaffen sein – darum lohnt es sich, für verschiedene Zwecke unterschiedliche Pfannen zu nutzen.

Pfannen aus Edelstahl sind hitzebeständig und robust, sodass sie sich besonders gut für die Zubereitung von Steaks eignen.

Steaks sollten bei hohen Temperaturen scharf angebraten werden, damit sie ihren Geschmack optimal entfalten.