Über uns

Fissler ist einer der weltweit führenden Hersteller von hochwertigem Kochgeschirr. Zu unserem Sortiment gehören neben Töpfen, Pfannen und Schnellkochtöpfen auch Bräter, Woks, Messer und Küchenhelfer. Als familiengeführtes Unternehmen sorgen wir mit Perfektion, Präzision und handwerklichem Können „Made in Germany“ für Freude beim Kochen und genussvolle Erlebnisse. Für die innovative Gestaltung und herausragende Qualität unserer Produkte erhielten wir bereits zahlreiche Auszeichnungen. 1845 von Carl Philipp Fissler in Idar-Oberstein gegründet, beschäftigen wir heute über 800 Mitarbeiter und sind in mehr als 80 Ländern der Welt aktiv.

Fissler International

Fissler ist weltweit einer der führenden Hersteller im Segment hochwertiger Kochgeschirre: Bräter, Töpfe, Schnellkochtöpfe, Woks oder Küchenmesser. Mit eigenen Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern ist das Unternehmen in über 80 Ländern aktiv.

 

Mehr erfahren

Fissler Meilensteine

Vom Kesselflicker zum Kochgeschirrpionier, von der kleinen Installationswerkstatt zur internationalen Kochgeschirrmarke: 1845 gegründet, kann Fissler auf eine mittlerweile 175-jährige Erfolgsgeschichte zurückblicken.

 

Mehr erfahren

Unternehmensleitbild

Bei Fissler geht es um weit mehr als die Verarbeitung und Veredelung von Metall. Seit 1845 ist legen wir Wert darauf, das Beste zu geben – bei Funktion, Design und Qualität. Denn nur gut zu sein, genügt uns nicht, wir wissen, dass es immer noch besser geht.

 

Mehr erfahren

Die Marke

Fissler steht weltweit für Kochgeschirr der Extraklasse „Made in Germany“. Mit ausgewählten Materialien, langjähriger Erfahrung und großer Leidenschaft designen, entwickeln und fertigen wir seit 175 Jahren erstklassige Produkte, die Kochen zu einem einzigartigen Erlebnis werden lassen.

 

Mehr erfahren

 

Standorte

Made in Germany - als Traditionsunternehmen produziert Fissler seit über 170 Jahren in Deutschland. 90 Prozent aller Fissler-Töpfe und -Messer werden in Deutschland gefertigt. Die verwendeten Rohmaterialien bezieht Fissler zu 60 Prozent aus Deutschland, zu 30 Prozent aus Europa und zu 10 Prozent aus Asien.

 

Mehr erfahren