Kostenlose Lieferung ab 40€
Sicher bezahlen
60 Tage Rückgaberecht**
@_foodstories

Glutenfreie Karamell Crêpe Cake mit Orangenmarmelade

Radicchio Risotto

Recipe Category
germany:rezepte/rezepte-im-schnellkochtopf
germany:rezepte/vegetarisch

Karamell Crêpe Cake

Beschreibung

Heute gibt es ein neues Rezept von @_foodstories für euch: Karamell Crêpe Cake mit Orangenmarmelade. Dabei werden die Crêpes in der Ceratal® Pfanne zubereitet.

Die keramische Beschichtung der Ceratal® Comfort ist nicht nur optisch ein absoluter Hingucker, sondern überzeugt auch durch ihren sehr guten Antihaft-Effekt. Die Ceratal® ist frei von PFAS/PTFE und wird nachhaltig in Deutschland aus bis zu 60% recyceltem Aluminium hergestellt. Sie eignet sich für schonendes als auch krosses Braten und ist für alle Herdarten geeignet.

Karamell Crêpe Cake

Arbeitszeit
1970-01-01 00:20
Koch-/Backzeit
1970-01-01 00:30
Gesamtzeit
1970-01-01 00:50

Zutaten für das Rezept

Karamell Crêpe Cake

Recipe Yield
20 - 25 Crêpes

Karamell Crêpe Cake

Recipe Ingredients
Karamell (oder ein Fertiges kaufen):||
200g|| Zucker||
200ml ||Schlagsahne (oder Kokosmilch)||
30g ||Butter||
1 Prise ||Meersalz||
||
Glutenfreie Crêpes:||
90g ||Butter||
6|| Eier (Gr. L)||
1 Prise ||Salz||
1 Prise ||Vanille gemahlen||
400g ||glutenfreie Mehlmischung (wir verwenden meist die glutenfreie Bauckhof “für Kuchen”-Mischung)||
1000ml|| Pflanzendrink oder Milch nach Wahl (wir haben Reismilch verwendet)||
4-5 EL|| Butter oder Kokosöl (zum Ausbacken)||
||
||Füllung und Topping:||
400g ||Orangenmarmelade||
400g|| Karamell (s.o.)||
200g ||griechischer Joghurt o.ä.||
1-2 ||Orangen||
4-5 ||Kumquats (optional)||
3-4 Stiele ||Zitronenmelisse o.ä.||
1 EL ||Kokosflakes oder Kokosraspeln||

Für die Zubereitung benötigtes Zubehör

Du brauchst: Pfanne | Pfannenwender | Rührschüssel | Handmixer | Schöpfkelle

Fissler's Choice
Neu
84,99 € - 119,00 €

Zubereitung

Karamell Crêpe Cake

Recipe Instructions

Schritt 1 von 10:

 

Mit dem Karamell beginnen. (Wer Kokosmilch verwenden möchte, diese in einem kleinen Topf kurz etwas erwärmen und solange verrühren, bis sie homogen ist). ||


Schritt 2 von 10:

 

200g Zucker einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitzezufuhr langsam schmelzen, Zuckermasse erst verrühren, wenn der Zucker sich fast aufgelöst hat. Hitze etwas reduzieren und ganz langsam die Schlagsahne mit einem Quirl unterrühren (wenn sich doch Zuckerklümpchen bilden sollten, einfach die Masse leicht köcheln lassen und solange rühren, bis die Zuckerklümpchen geschmolzen sind). ||


Schritt 3 von 10:

 

Dann die Butter und eine Prise Meersalz hinzufügen, 1-2 Minuten aufkochen und dann vom Herd nehmen und kurz ruhen lassen. Karamell in ein Vorratsglas o.ä. füllen und in den Kühlschrank stellen, damit es rechtzeitig abgekühlt ist für den Crêpe-Cake.||


Schritt 4 von 10:

 

Für die Crêpes 90g Butter langsam schmelzen und kurz abkühlen lassen. ||


Schritt 5 von 10:

 

Die Eier in einer Rührschüssel mit einem Handmixer 30 Sekunden lang auf höchster Stufe verschlagen. Dann das Salz, die Vanille und die abgekühlte geschmolzene Butter unterschlagen. Dann die Milch unterschlagen. Das Mehl portionsweise unterschlagen, bis ein homogener Teig entstanden ist.|| 


Schritt 6 von 10:

 

Den Teig anschließend 15 Minuten ruhen lassen. Danach die antihaftbeschichtete Pfanne mit etwas Kokosöl oder Butter ausstreichen. Bei mittlerer Hitze den glutenfreien Crêpe-Teig portionsweise zu hauchdünnen Crêpes ausbacken – am besten mit einer Hand mithilfe einer Schöpfkelle den Teig hineingießen und die Pfanne mit der anderen Hand halten und etwas schwenken damit der Teig sich gleichmäßig verteilt (am schnellsten geht das Ausbacken mit 2 Pfannen). ||


Schritt 7 von 10:

 

Nach 30-60 Sekunden den Crêpe wenden. So alle Crêpes ausbacken. Die Crêpes komplett abkühlen lassen, bevor man sie bestreicht (man kann sie zwischendurch portionsweise dafür in den Kühlschrank stellen).||


Schritt 8 von 10:

 

Anschließend einen Crêpe sehr dünn mit Orangenmarmelade bestreichen und auf einen Tortenteller legen – die folgenden Crêpes am besten zuerst auf einem separaten Teller besteichen und dann auf den Crêpe Cake legen. Immer 1 Crêpe mit Orangenmarmelade bestreichen und dann einen Crêpe mit Karamell bestreichen.||


Schritt 9 von 10:

 

Den fertigen Karamell Crêpe Cake für 1-2 Stunden ins Gefrierfach oder 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit das Karamell etwas fester wird und der Kuchen sich besser schneiden lässt (einen Teller unter den Kuchen stellen, falls etwas Karamell austritt). ||


Schritt 10 von 10:

 

Dann den Karamell Crêpe Cake mit griechischem Joghurt bestreichen und mit Orangenfilets, Kumquats, Kokosflakes und Zitronenmelisse dekorieren.||

Küchentipps