Dessert

Mandelkuchen “Suzette” aus der Pfanne


4 Eier

100 g Zucker

200 g Mandeln, gemahlen

50 g Weizenmehl

etwas Butter

4 Bio-Orangen

150 g Zucker

4 cl Orangenlikör (z.B. Grand Marnier)

200 ml Orangensaft

1 EL Butter

Mark von 1 Vanilleschote

200 ml Sahne

1 Pck. Bourbonvanillezucker

½ TL Lebkuchengewürz

 


Schritt für Schritt

  1. Die Eier trennen, das Eiweiß mit der Hälfte des Zuckers steif schlagen. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker dick cremig aufschlagen. Die Mandeln und das Mehl mischen und mit dem Eiweiß in zwei Portionen unter die Eigelbe heben.
  2. Eine antihaftversiegelte Pfanne, zum Beispiel die protect alux premium Pfanne (Ø 28 cm) von Fissler, dünn mit Butter auspinseln. Den Teig in die Pfanne geben, einen passenden Deckel auflegen und im unteren Drittel der Herdleistung 20 bis 30 Minuten backen. Anschließend die Pfanne vom Herd ziehen und den Kuchen ohne Deckel etwa 10 Minuten in der Pfanne ruhen lassen.
  3. 1 Orange heiß abwaschen, gut trocknen und davon die Schale in feinen Zesten abziehen. Alle Orangen samt der weißen Haut schälen und die Filets aus den Trennhäuten schneiden.
  4. Zucker mit Grand Marnier, Orangenzesten, Butter und mit der Hälfte vom Orangensaft in einer Sauteuse zu einem hellen Karamell kochen. Restlichen Saft und Vanillemark unterrühren. Den Topf von der Kochstelle nehmen.
  5. Die Sahne mit Vanillezucker und Lebkuchengewürz steif schlagen. Den fertigen Kuchen auf eine Kuchenplatte gleiten lassen, nicht stürzen. Noch warm mit den Orangenfilets dekorativ belegen und mit der Suzettemasse beträufeln. Die Gewürzsahne separat dazu servieren.

TIPP: Beim Abnehmen des Deckels darauf achten, dass die Feuchtigkeit, die im Deckel „hängt“, nicht auf den Kuchen tropft. Rezept-Download Mandelkuchen