Kauf direkt beim Hersteller
Sicher bezahlen
Fachberatung per Chat & Telefon
Unzählige Preise für Design & Qualität
Pfannengericht mit frischem Lachs, Dill und Zucchini ©Bilder: beahyggespreder

Pfannengericht mit frischem Lachs, Dill und Zucchini

Pfannengericht mit frischem Lachs, Dill und Zucchini

Recipe Category
germany:hauptspeisen

Pfannengericht mit frischem Lachs, Dill und Zucchini

Beschreibung

Dieses Pfannengericht - zubereitet in unserer Levital® Comfort Pfanne - von @beahyggespreder mit frischem Lachs, Dill und Zucchini bringt dir ein Stück Norwegen auf den Teller. 

 

Die Levital® Comfort Pfanne eignet sich ideal für die Zubereitung dieser Speise und ist für alle Herdarten geeignet. Inspiriert vom Abperl-Effekt der Lotus-Blätter ermöglicht die Levital® Versiegelung gesünderes Braten mit wenig und sogar ganz ohne Fett. Sie bietet zudem einen erstklassigen Antihaft-Effekt.

 

Viel Freude beim Ausprobieren.

Pfannengericht mit frischem Lachs, Dill und Zucchini

Arbeitszeit
1970-01-01 00:10
Koch-/Backzeit
1970-01-01 00:10
Gesamtzeit
1970-01-01 00:20

Zutaten für das Rezept

Pfannengericht mit frischem Lachs, Dill und Zucchini

Recipe Yield
2 Personen

Pfannengericht mit frischem Lachs, Dill und Zucchini

Recipe Ingredients
250 g || frisches Lachsfilet ||
2x || Zucchinis ||
1 Packung || Soja Cuisine ||
150 ml || Gemüsebrühe ||
1x || rote Zwiebel ||
|| Dill ||
|| Pfeffer, Salz, Zitronenpfeffer oder Saft einer halben Zitrone ||

Für die Zubereitung benötigtes Zubehör

Du brauchst: Pfanne | Messer | Schneidbrett

Fissler's Choice
€ 59,99 - € 69,99

Zubereitung

Pfannengericht mit frischem Lachs, Dill und Zucchini

Recipe Instructions

Schritt 1 von 5:

 

Lachs in Stücke schneiden und in der Pfanne anbraten. Danach beiseite stellen. ||


Schritt 2 von 5:

 

Zwiebel in Würfel schneiden und in der Pfanne anbraten. Zucchini in Streifen schneiden und dazugeben. ||


Schritt 3 von 5:

 

Alles mit der Gemüsebrühe ablöschen. Soja Sahne hinzugeben und alles kurz aufkochen lassen. ||


Schritt 4 von 5:

 

Mit Pfeffer, Salz, Zitrone und Dill würzen und abschmecken. ||


Schritt 5 von 5:

 

Mit körnigem Knäckebrot servieren und genießen! ||

Küchentipps

Auf den Hunger gekommen? Weitere Rezeptideen: