Hauptgericht

Rehburger


aus dem Kochbuch "Wild - 200 junge Rezepte natürlich aus dem Wald" von Harald Rüssel

 

Weizen- oder Burgerbrötchen

Für das Rehpatty: 

100 g Sauerteigbrot

1 Schalotte

10 ml Rapsöl

1 TL mittelscharfer Senf

50 g Bacon 

500 g gehacktes Fleisch aus der schieren Rehkeule

1 Ei

1 Eigelb

50 g Bergkäse

1 Msp. Piment d’Espelette 

1 Msp. Rauchpaprika 

Pflanzenöl zum Braten 

Salz und frischgemahlener schwarzer Pfeffer 

Dazu passt:

Nelkensenf

Romanasalat

Apfelspalten

Pommes frites 


Schritt für Schritt

  1. Das Sauerteigbrot entrinden, in Wasser einweichen und ausdrücken. Schalotte würfeln und in Rapsöl anschwitzen, Senf hinzugeben. Bacon würfeln und mit eingeweichtem Brot, Hackfleisch, Ei, Eigelb und dem gehobelten Bergkäse vermengen, mit Salz, Pfeffer, Piment d’Espelette und Rauchpaprika abschmecken. Kleine Pattys drehen und in Pflanzenöl goldbraun braten.
     
  2. Die Brötchen halbieren und nach Belieben die Schnittflächen kurz angrillen. Die untere Brötchenhälfte mit etwas Nelkensenf bestreichen, darauf Patty, Romanasalat und Apfelspalten stapeln. Einen weiteren Klecks Nelkensenf darübergeben und die zweite Brötchenhälfte auflegen.

Jeder Teilnehmer gewinnt einen Sofortgewinn in Form eines Rabattcodes von 10% bis 40% für den Fissler Onlineshop und sichert sich zusätzlich die Chance auf ein Diamantcollier im Wert von 6.000,00€!

Jetzt mitmachen